Zum Inhalt springen

Mats Møller Dæhli verstärkt den FC St. Pauli - Leihgeschäft mit dem SC Freiburg bis Saisonende

Nun ist der dritte und letzte Neuzugang für den FC St. Pauli perfekt: Mats Møller Dæhli (*2.3.1995) wechselt mit sofortiger Wirkung vom Bundesligisten SC Freiburg zu den Kiezkickern. Der 21-jährige Mittelfeldspieler kommt auf Leihbasis ans Millerntor und erhält einen Vertrag bis zum 30. Juni 2017.

Mats Møller Dæhli zog es im Januar 2015 vom englischen Zweitligisten Cardiff City zum SC Freiburg. In der Jugend trug Møller Dæhli das Trikot von Lyn Oslo (bis 2009, zudem 2011), Stabaek IF (2010) und Manchester United (2011-2013), ehe er zu Molde FK (2013) und Cardiff City (2014) wechselte. Für die norwegische Nationalmannschaft bestritt Møller Dæhli seit seinem Debüt im November 2013 insgesamt 13 Partien, dabei gelang ihm ein Treffer.

Stimmen zur Verpflichtung

Sportchef Andreas Rettig: „Mats hat sowohl in als auch nach den persönlichen Gesprächen keine Zweifel daran gelassen, mit welcher Entschlossenheit er die Aufgabe bei uns annehmen möchte – das hat uns außerordentlich gut gefallen. Wir danken unseren Freiburger Freunden für die tolle Unterstützung bei dem Transfer und haben damit unsere Personalplanungen abgeschlossen.“

Cheftrainer Ewald Lienen: „Mats Møller Dæhli verkörpert den Typ Offensivspieler, den wir noch gesucht haben: Er ist vielseitig einsetzbar und verfügt über ein hohes Maß an Ballsicherheit. Wir freuen uns, dass es mit seiner Verpflichtung geklappt hat und er unsere Offensive verstärken wird.“

Mats Møller Dæhli: „Ich freue mich auf die Aufgabe beim FC St. Pauli und möchte mit meinen Qualitäten helfen, das Ziel Klassenerhalt zu erreichen. Gleichzeitig sehe ich hier natürlich sehr gute Möglichkeiten, mich weiterzuentwickeln und Spielpraxis zu sammeln.“

 

Eindrücke von Möller Daehlis erstem Training findet Ihr auf unserem YouTube-Kanal: KLICK!

 

Foto: Witters

 

Anzeige

Congstar
Under Armour
Astra
Levi's
Under Armour
ok.-
bwin