Zum Inhalt springen

Neue Struktur im Scoutingbereich des FC St. Pauli

Der FC St. Pauli hat den Bereich Scouting in den letzten Monaten neu aufgestellt und ihm eine neue Struktur gegeben. Personell wurde das Scoutingteam vergrößert und zudem eine feste regionale Zuordnung der jeweiligen Scouts vorgenommen.

„Wir sind dabei uns auch in diesem Bereich immer weiter zu professionalisieren und unsere Strukturen weiter zu verbessern“, erklärt Sportchef Uwe Stöver.

Unabhängig von diesem Prozess hat Chefscout Stefan Studer seinen auslaufenden Vertrag bei den Braun-Weißen nicht verlängert und wird den Verein zum 31. Oktober 2018 verlassen. Tobias Hentschel, der bislang für die Kaderplanung verantwortlich war, übernimmt die Gesamtverantwortung für die Bereiche Kaderplanung und Scouting.

„Wir bedauern Stefans Entscheidung sehr, weil er ein absoluter Fachmann ist und wir gerne weiter mit ihm zusammengearbeitet hätten, respektieren aber seine Entscheidung und danken ihm für seine gute Arbeit, die er beim FC St. Pauli geleistet hat und wünschen ihm alles Gute“, erklärt Sportchef Uwe Stöver.

 

(cp)

Anzeige

Congstar
Under Armour
Astra
Levi's
Under Armour
ok.-
bwin