Zum Inhalt springen

Unser NLZ professionalisiert sich weiter: Neuer Kunstrasen am Brummerskamp

Unser Nachwuchsleitungszentrum (NLZ) professionalisiert sich weiter – auch infrastrukturell: Zur Saison 2018/19 wird am Brummerskamp ein neuer Kunstrasen verlegt. In den vergangenen Tagen wurde der alte Untergrund entfernt, im Juli wird dann die neue Spielfläche verlegt.

Das 2003 verlegte Grün hatte nach 15 Jahren ausgedient, von Montag (25.6.) bis Mittwoch (27.6.) wurde der abgenutzte Kunstrasen abgetragen, im Juli wird der neue Belag aufgezogen.

„Es ist ein toller Schritt für uns. Alle Beteiligten werden an dem neuen Untergrund Freude haben. Der Verein setzt hier ein weiteres Zeichen, dass ihm der Nachwuchs wichtig ist und dass die Professionalisierung voranschreitet“, sagt NLZ-Leiter Roger Stilz.

„Wir möchten unseren Talenten Top-Bedingungen bieten, sodass wir unsere fußballerischen Inhalte nicht nur im täglichen Training, sondern auch in den Pflichtspielen optimal umsetzen können“, erklärt Geschäftsleiter Sport Uwe Stöver.

Der FC St. Pauli hat für das Projekt die Expertise von „Greenfields“ genutzt. Das Team um Geschäftsführer Werner Jakobs entwickelte in den vergangenen Jahren eine neue Technik zur Herstellung anspruchsvoller Kunstrasen. Ziel dabei war es, dem „echten Rasengefühl“ noch näher zu kommen. Hierfür nutzt „Greenfields“ eine Webtechnik. Diese ermöglicht eine gleichzeitige Kombination aus verschiedenen Fasertypen und -höhen. Die Elastikschicht als dämpfender Untergrund ist zudem zu 100% recyclebar.

Mittlerweile wurde der gewebte MX Kunstrasen in mehr als 50 Profi-Stadien in Europa installiert und darüber hinaus auch in den Nachwuchsleistungszentren von Arsenal London, PSV Eindhoven, Vitesse Arnheim oder beim 1. FC Köln verlegt.

„Ein Dank geht an dieser Stelle schon einmal an den ehemaligen administrativen Leiter, Alexander Bachmann, der dieses Projekt mit aufgegleist hat. Zudem macht unser Platzwart Meik Dietrich als Organisator vor Ort einen Top-Job. Nicht zu vergessen ist an dieser Stelle die AFM. Die ganzen Erweiterungen im NLZ wären ohne die stete und jahrelange Unterstützung der Abteilung Fördernde Mitglieder nicht möglich“, sagt Stilz.

(hb)

Fotos: FC St. Pauli 

Anzeige

Congstar
Under Armour
Astra
Levi's
Under Armour
ok.-
bwin