Zum Inhalt springen

Saisonaus für Philipp Ziereis: Innenverteidiger erleidet Kreuzbandriss

Philipp Ziereis wird dem FC St. Pauli bis zum Saisonende fehlen. Der Innenverteidiger hat sich im Zweikampf beim Spiel gegen Wehen Wiesbaden einen Riss des vorderen Kreuzbandes sowie einen Riss des Innenmeniskus im rechten Knie zugezogen.

Die Untersuchungen bei Kniespezialist Dr. Josef Harrer in Regensburg bestätigten die Verdachtsdiagnose von Mannschaftsarzt Dr. Sebastian Schneider, die kurz nach dem Spiel im spanischen Trainingslager gestellt worden ist.

Voraussichtlich wird der Innenverteidiger am kommenden Montag (21.1.) in Regensburg operiert und mehrere Monate ausfallen. „Das tut uns unfassbar leid für Philipp. Wir werden als Mannschaft und als Club alles tun, damit er schnellstmöglich wieder in unserem Kreis sein kann. Wir wünschen ihm alle gute Besserung und eine schnelle Genesung“, sagte Chef-Trainer Markus Kauczinski.

Anzeige

Congstar
Under Armour
Astra
Levi's
Under Armour
ok.-
bwin