{} } Eye-Able Logo
Zum Inhalt springen

Rabauken auf Entdeckungstour im Dialog im Dunkeln

Am Dienstag (12.4.) ging es für unsere Rabauken auf eine nicht-visuelle Entdeckungstour im Dialog im Dunkeln. Von einem Parkspaziergang über einen Stadtbummel, bis zum Überqueren einer Straße haben wir zahlreiche, für viele Menschen, alltägliche Situationen erlebt, ohne dabei das Augenlicht nutzen zu können.

 

Geleitet durch Guide Bernd haben unsere Rabauken erfahren, wie es ist, wenn man sich auf alle anderen Sinne verlassen muss. Alle Rabauken hatten so die Möglichkeit, die Welt aus der Perspektive von Menschen mit Blindheit kennenzulernen und sich in die Lage von Betroffenen zu versetzten. Schnell wurde unseren Kids klar, mit wie vielen Hürden die Bewältigung des Alltages verbunden ist. Die für die Rabauken selbstverständlichsten Situationen wurden hier zu teilweise großen Herausforderungen. Diese ließen sich nur als Team und mit viel Konzentration lösen.

Beim gemeinsamen Zusammensitzen in der Dunkelbar hatten alle Rabauken zum Abschluss die Möglichkeit, unserem Guide alle Fragen zum Thema Blindheit und Sehbehinderungen zu stellen. Dabei durften alle Rabauken erfahren, wie blinde Menschen ihren Alltag meistern und mit welchen Tricks sie sich bei alltäglichen Situationen weiterhelfen. Gelernt haben alle ebenfalls, wie sie als sehende Personen Menschen mit Blindheit oder Sehbehinderung in ihrem Alltag unterstützen und auf diese zugehen können. 

Die FC St. Pauli Rabauken bedanken uns bei dem Dialoghaus Hamburg und vor allem bei Guide Bernd für umfangreichen Eindrücke in das Leben von Menschen mit Blindheit und Sehbehinderung!

 

(lp)

Fotos: FC St. Pauli Rabauken

Anzeige

Congstar
DIIY
Astra
Levi's
DIIY
bwin
Lichtblick