Zum Inhalt springen

Sören Gonther verlässt den FC St. Pauli und wechselt zu Dynamo Dresden

Abwehrspieler und Kapitän Sören Gonther hat am Mittwoch (17.5.) Sportchef Andreas Rettig und das Trainerteam darüber informiert, dass er das Angebot auf eine Vertragsverlängerung nicht annehmen und den Verein nach Ablauf der Saison verlassen wird.

Ein Wiedersehen wird es aber direkt in der nächsten Spielzeit geben, wechselt der 30-Jährige doch zu Ligakonkurrent Dynamo Dresden.

„Wir bedauern Sörens Entscheidung, respektieren sie aber. Sören hat sich in dem gesamten Prozess absolut vorbildlich verhalten. Auch in den letzten fünf Jahren ist er auf und neben dem Platz vorangegangen und war ein wichtiger Führungsspieler bei uns. Wir bedanken uns bei ihm und wünschen ihm für die neue Herausforderung alles Gute. Am Millerntor ist er immer ein gern gesehener Gast“, erklärte Sportchef Andreas Rettig.

Für die Kiezkicker bestritt der 2012 aus Paderborn ans Millerntor gewechselte Defensivspezialist bislang 93 Spiele und erzielte vier Treffer. Seit der Saison 2014/15 war Gonther Kapitän der Braun-Weißen.

Lieber Gonni, vielen Dank für die gemeinsame Zeit und alles Gute bei Deinem neuen Club! YNWA

 

Foto: Witters

Anzeige

Congstar
Under Armour
Astra
BetWay
Under Armour
Levi's
ok.-