{} }
Zum Inhalt springen

„Das Ergebnis spricht für sich...“ - die Stimmen zum Spiel

Nach der bitteren 1:2-Niederlage beim FC Erzgebirge Aue war die Enttäuschung auf Seiten unserer Kiezkicker natürlich riesig. In der Mixed Zone waren wir auf Stimmenfang – hier die Reaktionen zum Spiel.

Sportchef Uwe Stöver: "Dem heutigen Tag kann ich nichts Positives abgewinnen. Das Ergebnis spricht für sich... Wir haben uns nach 30, 35 Minuten in die Partie gekämpft und erzielen den Ausgleich. Das 1:1 hätten wir über die Zeit bringen müssen. Eine Naivität hat uns am Ende den Punkt gekostet. Den Elfmeter kann man geben, wir müssen den Ball vorher aber klären. Wir haben dem Gegner in einer entscheidenden Situation die Möglichkeit gegeben und haben deshalb das Spiel verloren."

Christopher Buchtmann: "In der ersten Halbzeit hatten wir zu viele Ballverluste. Die zweite Halbzeit war dann ausgeglichen. Deshalb ist es auch extrem ärgerlich, dass wir mit null Punkten nach Hause fahren. Wir haben uns letztlich selbst geschlagen, das muss man klar so sagen. Wir sind ein Team und kommen da gemeinsam wieder raus. Es geht um die Wurst und die will ich mir nicht mehr vom Brot nehmen lassen."

Philipp Ziereis: "So kurz nach dem Schlusspfiff fehlen mir fast die Worte. Wir sind nicht gut in die Partie gekommen, ab der 30. Minute waren wir dann aber besser drin. Der Ausgleich vor der Pause war wichtig. Nach dem Seitenwechsel haben wir alles im Griff, bekommen dann aber den Elfmeter und verlieren."

Pascal Köpke (Erzgebirge Aue): "Die Liga ist so eng, da musst du punkten. Das ist uns heute gelungen, wir haben einen wichtigen Schritt gemacht und wollen unsere Serie von nun acht Spielen ohne Niederlage weiter fortsetzen. Zum Elfmeter: Buballa fällt mir von hinten drauf, ein klarer Elfmeter."

Christian Tiffert (Erzgebirge Aue): "Der Sieg ist mehr als verdient. Wir waren von Beginn an die dominierende Mannschaft. Wir haben beim Gegentor einen Fehler gemacht, der bestraft wurde. Sonst haben wir aber keine echte Torchance zugelassen."

 

(hb/jk)

Foto: Witters

Anzeige

Congstar
Under Armour
Astra
Levi's
Under Armour
bwin
Jack Daniel's