Zum Inhalt springen

Brodersen bei Deutschlands U21, Hoogma für die U21 der Niederlande

Am Freitagnachmittag (15.3.) hat U21-Nationaltrainer Stefan Kuntz Svend Brodersen in sein 24-köpfiges Aufgebot für die Länderspiele gegen Frankreich und England berufen. Nicht nur Brodersen, sondern auch Justin Hoogma wird in der kommenden Woche auf Länderspielreise sein. Der Innenverteidiger wurde ins Aufgebot der U21 der Niederlande für die Länderspiele gegen die USA und Ägypten berufen.

Mit der deutschen U21-Auswahl, die sich am Dienstag (19.3.) in Düsseldorf trifft, geht's für Brodersen, der im November 2018 beim 3:0-Erfolg gegen die Niederlande sein Debüt in der U21 gefeiert hatte, am Donnerstag (21.3., 18:30 Uhr, live auf Eurosport) in Essen zunächst gegen die U21-Nationalmannschaft Frankreichs. Am Dienstag (26.3., 20:45 Uhr, live auf ProSieben Maxx) folgt in Bournemouth dann die Partie gegen England.

Beide Partien dienen als Generalproben vor der Europameisterschaft in Italien und San Marino, die am Sonntag (16.6.) beginnt. In der EM-Vorrunde bekommt es deutsche U21-Nationalmannschaft mit Dänemark (Montag, 17.6., 21 Uhr), Serbien (Donnerstag, 20.6., 21 Uhr) und Österreich (Sonntag, 23.3., 21 Uhr) zu tun.

Für Justin Hoogma geht's mit der U21-Nationalmannschaft der Niederlande nach Spanien. Hier trifft die niederländische Auswahl am Sonntag (24.3.) auf die USA sowie am Dienstag (26.3.) auf Ägypten. Spielort ist jeweils San Pedro Del Pinatar.

 

(hb)

Fotos: Witters

Anzeige

Congstar
Under Armour
Astra
Levi's
Under Armour
ok.-
bwin