{} }
Zum Inhalt springen

Eintrittspreise beim FC St. Pauli bleiben in 2. Liga unverändert

Der FC St. Pauli wird auch in der nächsten Saison, sofern die Kiezkicker weiterhin in der 2. Bundesliga antreten, die Eintrittspreise stabil halten und keine Erhöhungen vornehmen. Somit blieben bei den Braun-Weißen die Preise seit der Spielzeit 2015/16 in den Sitz- und Stehplatzbereichen unverändert.

„Aufgrund unserer guten wirtschaftlichen Situation ist es uns möglich, die Preise weiterhin stabil zu halten. Daher können wir auch weiterhin unserer sozialen Verantwortung nachkommen und tun als Verein alles dafür, dass jeder die Möglichkeit bekommt, sich ein Spiel am Millerntor leisten zu können“, erklärte Präsident Oke Göttlich.

Eine Stehplatz-Dauerkarte in der Süd- oder Nordkurve kostet weiterhin 153 Euro, die Dauerkarte Steh auf der Gegengerade gibt es weiterhin für 177 Euro. Die günstigste Sitzplatzdauerkarte kostet bei den Braun-Weißen 328 Euro.

Auch die Preise für die Tageskarten bleiben weiterhin stabil. Für 12,50 Euro (ermäßigt 9,50 Euro) gibt eine Stehplatzkarte, Sitzplätze gibt es ab einem Preis von 28 Euro (ermäßigt ab 22,50 Euro).

Alle weiteren Infos zum Dauerkartenverkauf, zum Verkauf der Saisonpakete und zum Tageskartenverkauf 2019/20 folgen Anfang Mai.

 

(cp)

Fotos: Witters


Congstar
Under Armour
Astra
Levi's
Under Armour
bwin
Jack Daniel's