{} }
Zum Inhalt springen

Torhüter Korbinian Müller kehrt ans Millerntor zurück

Der FC St. Pauli hat auf die Verletzung von Svend Brodersen reagiert und Torhüter Korbinian Müller verpflichtet. Der 28-jährige war nach seinem bisherigen Vertragsende beim Kiezclub zum Ablauf der vergangenen Saison vereinslos und erhält nun einen Vertrag bis zum 30. Juni 2020.

In der Saison 2018/19 hütete Müller 13 Mal das Tor der U23 in der Regionalliga Nord, wobei er acht Mal ohne Gegentor blieb. Vor seinem ersten Engagement beim FC St. Pauli hatte der Schlussmann für die Spielvereinigung Unterhaching und die Stuttgarter Kickers insgesamt 115 Spiele in der 3. Liga absolviert.

Die Stimmen zum Vertragsabschluss:

Sportchef Andreas Bornemann: "Wir freuen uns, dass Korbinian so schnell zugesagt hat und wieder bei uns an Bord ist. Wir sind uns sicher, dass er die entstandene Lücke kompensieren und die Mannschaft durch seine Erfahrung unterstützen wird."

Cheftrainer Jos Luhukay: "Korbinian Müller ist für uns die ideale Lösung. Er kennt den Verein und den Großteil der Mannschaft und wird sich daher sehr schnell wieder bei uns eingewöhnen."

Korbinian Müller: "Es ist ein wenig so, als wäre ich gar nicht weg gewesen. Die Umgebung ist mir ja bestens vertraut, daher freue ich mich, wieder hier zu sein. Ich möchte der Mannschaft helfen, eine gute Saison zu spielen und wünsche Svend, dass er schnell wieder gesund wird."

_____

Auch vor der Kamera hat sich Korbinian Müller geäußert. Schaut
für das komplette Interview (Abo) bei FC St. Pauli TV vorbei.

_____

(akö)

Fotos: Witters

Anzeige

Congstar
Under Armour
Astra
Levi's
Under Armour
bwin
Jack Daniel's