Zum Inhalt springen

Unterstützung für die Schulkooperationen der Rabauken

Knapp 1.000 Kids bewegen die Rabauken wöchentlich im Rahmen unserer Schulkooperationen im gesamten Hamburger Stadtgebiet. Um ausnahmslos allen Kindern die Teilnahme an diesen Kursen zu ermöglichen, sind sie Jahr für Jahr auf Unterstützer angewiesen, die helfen, die Fahrtkosten der kleinen Sportler von den Schulen zu den Sportanlagen mit zu tragen.

Sport ist für die geistige und körperliche Entwicklung von Kindern von enormer Bedeutung. Sich ausgiebig zu bewegen und dabei Gemeinschaft zu erleben, Emotionen zu wecken und über die eigenen Grenzen hinauszugehen, sind Erfahrungen, die jedes Kind sammeln sollte. Leider ist es dennoch so, dass oftmals insbesondere sozial benachteiligte Kinder keine ausreichenden Möglichkeiten haben, Sport zu betreiben. Dabei ist eine frühzeitige Förderung junger Menschen wichtig, um grundlegende motorische Fähigkeiten und Spaß an der Bewegung zu entwickeln und zu stärken.

Aus diesem Grund setzen sich die FC St. Pauli Rabauken seit dem Schuljahr 2013/2014 für Schülerinnen und Schüler im Rahmen der „FC St. Pauli Rabauken Schulkooperationen“ ein.

In Zusammenarbeit mit den Kooperationsvereinen Niendorfer TSV, SC Victoria, SC Teutonia 1910, USC Paloma, HSV Barmbek-Uhlenhorst und TuS Germania Schnelsen werden die Schülerinnen und Schüler an elf Sportstätten, zusätzlich zu ihrem Schulsportunterricht, jede Woche von qualifizierten Kinder- und Jugendtrainern gefordert und gefördert. Dazu gehört auch der Transfer der Kinder aus verschiedenen Regionen durch unsere Mitarbeiter an die unterschiedlichen witterungsunabhängigen Sportstätten. Mittlerweile nehmen 41 Grundschulen und drei weiterführende Schulen und damit rund 1000 Schülerinnen und Schüler pro Woche an den Schulkooperationen teil.

Leider sind nicht alle Sportstätten fußläufig von den Schulen aus erreichbar und somit fallen Transferkosten an, welche aus konzeptionellen Gründen derzeit nicht über das Bildungs- und Teilhabe-Paket getragen werden können. Wir möchten mit Eurer Hilfe auch den Kindern aus sozial schwächeren Familien die Chance geben, an unserem Angebot teilzunehmen und nicht aufgrund der anfallenden Fahrtkosten von dem Projekt ausgeschlossen zu werden.

In diesem Schuljahr könnt somit auch Ihr helfen und wir freuen uns, mit der HASPA einen Partner an unserer Seite gefunden zu haben, der jede eingegangene Spende nochmals um denselben Wert verdoppelt.
Um zudem einen optimalen Start zu gewährleisten, möchte auch Congstar unterstützen und legt mit einer tollen Spende direkt einen großzügigen Grundstein, um die Fahrgelder schnell beisammen zu haben.

Wenn auch Du helfen möchtest, findest Du hier alle nötigen Infos und Möglichkeiten dazu: KLICK!

(lg/at)

 

Fotos: FC St. Pauli Rabauken

Anzeige

Congstar
Under Armour
Astra
BetWay
Under Armour
Levi's
ok.-