{} }
Zum Inhalt springen

U15 vor wichtiger Aufgabe in Osnabrück

Die U15 des FC St. Pauli steht am Sonnabend (25.3., 14 Uhr) vor einer wichtigen Auswärtsaufgabe beim VfL Osnabrück. Im Sechs-Punkte-Spiel gegen einen der direkten Kontrahenten im Kampf um den Klassenerhalt wollen die Braun-Weißen einen großen Schritt ins Tabellenmittelfeld machen. Dafür müssen die St. Paulianer an die Leistungen nach der Winterpause anknüpfen.

VfL Osnabrück U15 (10.) – FCSP U15 (7.)

C-Junioren Regionalliga Nord

Sa., 25.3., 14 Uhr / Hauptplatz (Ernst-Sievers-Str. 117, 49078 Osnabrück)

Insgesamt ist die U15 gut aus der Winterpause gekommen und holte einen Zähler gegen den Tabellenzweiten vom SV Werder Bremen (0:0) und setzte sich bei Hannover 96 mit 2:1 durch. In der Vorwoche erlitten die Kiezkicker einen kleinen Dämpfer und unterlagen dem unangefochtenen Spitzenreiter vom VfL Wolfsburg mit 0:5. Allerdings fiel das Ergebnis um das eine oder andere Tor zu hoch aus, sodass auch dieser Rückschlag gegen den Ligaprimus zu verkraften war.

Am Sonnabend steht die Elf von Cheftrainer Baris Tuncay aber vor einer richtungsweisenden Aufgabe beim VfL Osnabrück und will mit einem Dreier ins Mittelfeld der Regionalliga Nord zurückkehren. Die Lila-Weißen stehen schon etwas abgeschlagen vom rettenden Ufer auf dem drittletzten Platz. Daher sind die Niedersachsen mit großem Siegeswillen zu erwarten, da sich ihnen eine der letzten Gelegenheiten bietet, um nochmals vom Klassenerhalt zu träumen. Im Hinspiel (2:1) hatten die Boys in Brown das Glück auf ihrer Seite und entschieden die Partie durch einen Treffer von Ken Wähling in der dritten Minute der Nachspielzeit für sich.

 

(ms)

Foto: Witters

 

Anzeige

Congstar
Under Armour
Astra
Levi's
Under Armour
bwin
Jack Daniel's