{} } Eye-Able Logo
Zum Inhalt springen

U23 zu Gast bei Werder II - U17 startet gegen Union Berlin

+++ U23 trifft auf Platz 11 auf Werder II +++ U17 startet gegen Union +++ U15 empfängt Rahlstedt +++ 

SV Werder Bremen II (17.) – FCSP U23 (6.)

Regionalliga Nord

So., 14.8., 14 Uhr / Platz 11 (Franz-Böhmert-Str. 7, 28205 Bremen)

 

Die U23 hat den freien Spieltag genutzt, um von Dienstag (2.8.) bis Freitag (5.8.) im Trainingslager in Hitzacker weiterhin an ihrem Spiel zu feilen und auch als Team noch enger zusammenzurücken. Immerhin hat sich der Großteil des Kaders erst vor der laufenden Spielzeit kennengelernt.

Dass die Kiezkicker auf einem sehr guten Weg sind, zeigte zuletzt der 3:1-Auftakterfolg über den 1. FC Phönix Lübeck. Die Boys in Brown bewiesen, dass sie mit Rückschlägen umgehen können und drehten einen Rückstand in kurzer Zeit um. Mit Werder Bremen II wartet auf die Braun-Weißen die nächste Reifeprüfung, auch weil der SVW zum Start gegen Drochtersen/Assel verlor (2:4) und nun Nachholbedarf hat.

Cheftrainer Elard Ostermann: "Wir sind im Trainingslager noch enger zusammengerückt, auch weil man sich dort auch abseits des Platzes noch besser kennenlernt. Die Jungs haben dort aus eigenem Antrieb viel miteinander zu tun gehabt. Wir wollen an unsere Leistung aus dem Phönix-Spiel anknüpfen. Werder hat das Spiel gegen Drochtersen sehr offen gestaltet und es hätte auch andersrum ausgehen können – uns erwartet eine große Herausforderung. Ich erwarte zwei offensiv ausgerichtete Mannschaften und ein unterhaltsames Spiel, auf das wir uns sehr freuen und das hoffentlich erfolgreich für uns ausgeht."

__________

FCSP U17 – 1. FC Union Berlin

B-Junioren Bundesliga Nord/Nordost

So., 14.8., 13 Uhr / Sportanlage Königskinderweg (Königskinderweg 67A, 22457 Hamburg)

 

Weil sich die Kiezkicker in der vergangenen Saison über die Relegation zum Klassenerhalt spielen mussten, liegt hinter ihnen eine sehr kurze Sommerpause. Aus dem vergangenen Jahr, in dem die halbe Regionalliga gegen den Klassenerhalt spielte, hat das Team viel Kraft mitnehmen können.

In der Vorbereitung glückten den Braun-Weißen unterschiedliche Testspiel-Ergebnisse, zuletzt schlugen die Kiezkicker Randers FC mit 5:1, davor unterlagen sie Arminia Bielefeld knapp mit 2:3 und trennten sich torlos von Preußen Münster. Nun wollen die St. Paulianer mit einem Sieg über Union in die Bundesliga-Saison starten.

Cheftrainer Malte Schlichtkrull: "In der Mannschaft steckt viel Freude und positive Energie – es macht viel Spaß, mit ihr zu arbeiten. Nach dem schwierigen U16-Jahr merkt man den Jungs an, dass sie gierig sind, den nächsten Schritt zu machen. Wenn wir in den Flow kommen, können wir jeden schlagen. Die Aufgabe wird es aber sein, mit Widerständen und Rückschlägen umzugehen und stabil zu bleiben. Die Relegation hat den Reifeprozess ein stückweit mit beschleunigt. Die Spiele gegen Union waren immer enge Duelle auf Augenhöhe. Wenn wir unsere Freude und Positivität auf den Platz bekommen, dann bin ich davon überzeugt, dass wir das Spiel auf unsere Seite ziehen werden."

__________

FCSP U15 – Rahlstedter SC

C-Junioren Regionalliga Nord – Staffel Nord

Sa., 13.8., 15 Uhr / NLZ Brummerskamp (Brummerskamp 46, 22457 Hamburg)

 

Die C-Junioren Regionalliga Nord wird wie schon im Vorjahr in einer Nord- und einer Südstaffel ausgetragen. Auf die Kiezkicker warten daher einige Duelle innerhalb der Hansestadt und als große Gegner die Duelle mit dem Hamburger SV und SV Werder Bremen. Am ersten Spieltag empfangen die Kiezkicker den Rahlstedter SC am Brummerskamp.

Cheftrainer Max Janta: "Vor dem Ligastart ist natürlich immer ein bisschen Aufregung, vor allem aber auch große Vorfreude dabei. Unsere Jungs spielen das erste Mal überregional. Insgesamt haben wir eine gute Vorbereitung gespielt, in der wir richtig gute Eindrücke von den Jungs sammeln könnten. Die hohe Aggressivität im Anlaufen und die hohe Intensität aus den Testspielen wollen wir mit ins erste Pflichtspiel nehmen, um am Brummerskamp einen dominanten Auftritt hinzulegen."

 

(ms)

Fotos: FC St. Pauli

Anzeige

Congstar
DIIY