{} }
Zum Inhalt springen

5. Konferenz Fußball und Ökonomie am Millerntor

Am Mittwoch (14.11.) fand im Ballsaal Süd unseres Millerntor-Stadions die 5. Konferenz Fußball & Ökonomie mit dem Thema "Die Zukunft des Fußballs" statt. Bei der vom Hamburgischen WeltWirtschafts Institut (HWWI) in Zusammenarbeit mit Pricewaterhouse Coopers und Berenberg organisierten Konferenz diskutierten neben unserem kaufmännischen Geschäftsleiter Andreas Rettig und Vizepräsident Joachim Pawlik auch viele namhafte Experten aus Sport, Wissenschaft und Wirtschaft.

Nach der Begrüßung durch Dr. Jörn Quitzau (Berenberg) und Prof. Dr. Henning Vöpel (HWWI) und einigen einleitenden Worten ergriff unser kaufmännische Geschäftsleiter Andreas Rettig das Wort, ehe auch Prof. Dr. Bernd Frick (Universität Paderborn), Philipp Hasenbein (Managing Director Lagardère) und Markus Rejek (Geschäftsführer Arminia Bielefeld) nacheinander ihre Eingangs-Statements folgen ließen. Während Rettig u.a. über die wirtschaftliche Vernunft sprach, die immer vor der Klammer stehe müsse, sprach Rejek u.a. über die Herausforderungen, die ein Verein wie Arminia Bielefeld in der 2. Bundesliga zu bewältigen hat.

Gemeinsam ging's anschließend zur offenen Diskussionsrunde rund ums Thema "Die Okönomie von Auf- und Abstieg" auf's Podium, wo das Quartett seine zuvor geäußerten Aussagen und Thesen weiter ausführte und die eine oder andere Frage der insgesamt gut 100 TeilnehmerInnen, darunter auch Marco Bode (Aufsichtsratsvorsitzender des SV Werder Bremen) oder auch Markus Krösche (Geschäftsführer Sport beim SC Paderborn), beantwortete. Vor der Mittagspause gab es dann noch die Möglichkeit, eine kurze Stadiontour durch unser Millerntor-Stadion mitzumachen.

Bestens gelaunt bei der 5. Konferenz Fußball & Ökonomie: Andreas Rettig, Joachim Pawlik und Ralf Becker (v.l.n.r.):

Bestens gelaunt bei der 5. Konferenz Fußball & Ökonomie: Andreas Rettig, Joachim Pawlik und Ralf Becker (v.l.n.r.):

Geballte Fachkompetenz bei der 5. Fußball Konferenz am Millerntor: Dr. Jörn Quitzau, Jörg Schmadtke, Andreas Rettig, Thomas Steinmann, Marco Bode, Markus Rejek, Ralf Becker, Markus Krösche, Prof. Dr. Bernd Frick und Prof. Dr. Henning Vöpel (v.l.n.r.)

Geballte Fachkompetenz bei der 5. Fußball Konferenz am Millerntor: Dr. Jörn Quitzau, Jörg Schmadtke, Andreas Rettig, Thomas Steinmann, Marco Bode, Markus Rejek, Ralf Becker, Markus Krösche, Prof. Dr. Bernd Frick und Prof. Dr. Henning Vöpel (v.l.n.r.)

Am frühen Nachmittag ging's dann mit zwei Talkrunden zum Thema "Erfolgsfaktor Personal" weiter, dabei wurden Fragen wie "Was sind die Grundlagen einer gezielten, professionellen Personalauswahl?" oder auch "Wie können Klubs mit der richtigen Personalstrategie die Wahrscheinlichkeit erhöhen, die sportlichen Ziele zu erreichen?" weiter.

Zunächst diskutierten Vizepräsident Joachim Pawlik und Dr. Michael Ensser (Managing Partner Egon Zehnder), im Anschluss nahmen Ralf Becker (Vorstand Sport beim Hamburger SV) und Thomas Steinmann (Capital) auf dem Podium Platz. Nach einer kurzen Pause referierte Jörg Schmadtke (Geschäftsführer des VfL Wolfsburg) abschließend zum Thema "Fußball zwischen Sport und Kommerz".

(hb)

Fotos: FC St. Pauli

Anzeige

Congstar
Under Armour
Astra
Levi's
Under Armour
bwin
Jack Daniel's