{} }
Zum Inhalt springen

2. Netzwerktreffen des FC St. Pauli UnterstützerClubs

Das Erlebnis Millerntor-Stadion, Sportlertalk mit FCSP-Spielern und Trainer sowie Zeit zum Netzwerken – das Programm des 2. Netzwerktreffens des FCSP UnterstützerClubs hatte für alle Teilnehmer am vergangenen Donnerstag (22.6.) eine Menge zu bieten.

Der UnterstützerClub des FC St. Pauli, eine Initiative für kleine und mittelständische Unternehmen, sich beim FC St. Pauli zu engagieren, lud am Donnerstag (22.6.) zum 2. Netzwerktreffen des UnterstützerClubs ein. Rund 100 Unternehmer und Unternehmerinnen folgten der Einladung, und das bei sehr bescheidenem Hamburger Wetter. Los ging es zunächst mit einem Millerntor-Parcours. So hatten die Partner die Möglichkeit, das berühmte Millerntor mal aus einer ganz anderen Perspektive zu erleben. In den Gruppen „Superdribbler“, „Flankengötter“, „Flügelflitzer“ und „Tormaschinen“ ging es quer durchs Stadion. Tischkicker, Slalom-Parcours, Jonglieren, Kegel- und Torwandschießen und zu guter Letzt Geschwindigkeitsmessung – dank der FC St. Pauli Rabauken, die ihr Equipment zur Verfügung stellten, konnte jeder sein fußballerisches Können auf die Probe stellen!

Die offizielle Begrüßung im Anschluss im Clubheim übernahmen Thorsten Bornhak, Geschäftsführer der Benefactor GmbH und Initiator des UnterstützerClubs, sowie Oke Göttlich, Präsident des magischen FCSPs. Nachfolgend konnten alle Partner sich erst einmal stärken: UnterstützerClub-Mitglied Norbert Balszuweit von der Germanwurst BBEE GmbH versorgte über sein Hanzz-Mobil alle Partner mit seinen Bratwürsten in drei Variationen – klassisch, scharf und rauchig. Für das leibliche Wohl aller sorgten darüber hinaus auch unsere Partner der Neuenkirchener Heidekartoffel Handelsges. mbH und der „Kleinen Pause“, deren köstliche Nudel- und Kartoffelsalatkreationen ebenfalls allen schmeckten. Beim anschließenden Sporttalk stellten sich Olaf Janßen, frischgebackener Cheftrainer der Boys in Brown, Lasse Sobiech und Kyoungrok Choi den Fragen des alster radio-Moderators und Sportexperten Sven Flohr, aber auch einigen Fragen aus dem Publikum der UnterstützerClub-Mitglieder.

Eine Siegerehrung des Millerntor-Parcours wurde selbstverständlich auch abgehalten. Das Team der „Tormaschinen“ setzte sich durch und durfte sich neben einer Urkunde über einen Bobby&Fritz Verzehrgutschein freuen, welchen die neueröffnete Filiale in der Rindermarkthalle zur Verfügung stellte, da Sie ebenfalls seit dieser Saison zu den Partnern des FCSP UnterstützerClubs zählt. Natürlich erhielten alle Teilnehmer eine Urkunde, die vom Trainer und den Spielern unterzeichnet wurden – ein ganz besonderes Andenken. Autogramme wurden  geschrieben, Erinnerungsfotos gemacht – der FCSP hautnah. Zum intensiven Netzwerken kamen alle Teilnehmer des Business-Speed-Datings, welches nachfolgend stattfand. Bei dem ein oder anderen Astra und jeder Menge Klönschnack klang ein gelungener Abend aus – mit einem Abschiedsgeschenk der Outdoor Cine GmbH, die u.a. das St. Pauli Sommerkino ausrichten und einen Gutschein für einen Besuch aushändigten.

Ein großes Dankeschön an alle Teilnehmer und Mitwirkende, an die Candela Hamburg GmbH für die Technik, an Peter Bednorz, der diesen Abend bildlich für uns festhielt - es war ein abwechslungsreicher, interessanter und schöner Abend mit Ihnen! Wir freuen uns bereits auf die neue Saison 2017/18 und weitere unterhaltsame UnterstützerClub-Treffen!

(jz)

Fotos: Peter Bednorz


Congstar
Under Armour
Astra
Levi's
Under Armour
bwin
Jack Daniel's