{} }
Zum Inhalt springen

Ticket-Zweitmarkt: Infos für Verkäufer

Seit der Saison 2018/19 besteht die Möglichkeit, seine erworbenen Tickets direkt im Ticket-Onlineshop des FC St. Pauli anderen Fans zum Kauf anzubietensicher und seriös. Das ganze nennt sich Clubsale und löst Fansale als offizielle Zweitmarktoption ab. Ein Weiterverkauf von Tickets über den Ticket-Onlineshop ist grundsätzlich bis ein Tag vor dem Spiel und somit auch im kurzfristigen Verhinderungsfall möglich.

HIER geht es direkt in den Ticket-Onlineshop, wo Tickets zum Verkauf angeboten werden können.

 

Ticket-Zweitmarkt (Clubsale) für Verkäufer

Seit dieser Saison ist es möglich, seine erworbenen Tickets direkt im Ticket-Onlineshop des FC St. Pauli anderen Fans zum Kauf anzubieten. Nach einer erfolgreichen Anmeldung kann man im Bereich Mein Konto die Tickets einsehen und diese kinderleicht über das Verschieben eines Reglers für den Verkauf freigeben. Neben einzelnen Spielen der Dauer- und Jahreskarte Steh Süd können ebenfalls Tageskarten, auch aus dem Saisonpaket, verkauft werden. Wichtig ist hierbei, dass die Tickets auf den Namen des Eingeloggten gebucht sind, anderenfalls funktionert der Verkauf nicht. Das Einstellen von Tickets ist immer erst möglich, wenn der exakte Spieltermin der Begegnung durch die DFL bekanntgegeben wurde und der Tageskartenverkauf zum jeweiligen Spiel begonnen hat. Erst dann wird der Ticket-Zweitmarkt vom Verein freigeschaltet. Die Möglichkeit Tickets einzustellen ist bis ein Tag vor dem jeweiligen Spiel gegeben. Bei Abendspielen z.B. Freitags (18:30 Uhr) oder Montags (20:30 Uhr) ist der Verkauf bis zum selbigen Tag 14:00 Uhr möglich.

Nach einem erfolgreichen Verkauf erhält man als Verkäufer exakt den Ticketpreis ausbezahlt, den man selbst für die Karte bezahlt hat. Bei Dauer- und Jahreskarten berechnet sich dieser aus dem Saisonabopreis geteilt durch 17. Der Verkaufserlös wird zeitnah, spätestens aber nach 14 Tagen auf das beim Einstellen angegebene Konto überwiesen. Ist das Ticket erfolgreich verkauft worden, braucht man sich als Verkäufer um nichts weiter kümmern, da die weitere Abwicklung vom FC St. Pauli bzw. vom Ticketdienstleister Eventim übernommen wird. Dabei wird das Ticket des Verkäufers ungültig gemacht und dem Käufer ein neues Ticket ausgestellt. Dauer- und Jahreskarteninhaber müssen ihre Karte nicht aus der Hand geben, da diese für das verkaufte Spiel gesperrt wird. Aktuell noch nicht möglich ist ein Weiterverkauf von VIP-Karten, Gästeblockkarten, Rollstuhlfahrerkarten und Ehrenkarten.

 

Nützliche Links

HIER geht es zu den FAQ - Clubsale für Verkäufer.

HIER geht es zur News zur Einführung von Clubsale.

HIER geht es zum Clubsale-Infoflyer, den alle Dauerkarten-, Jahreskarten- und Saisonpaketinhaber vor der Saison mit ihrer Karte erhalten haben.

 

Alternative Weitergabemöglichkeiten

Wer es nicht schafft, seine Tickets über Clubsale anzubieten, der kann sich diesbezüglich an die AFM (Abteilung Fördernde Mitglieder) wenden, die zu jedem Spieltag eine Kartenbörse anbietet. Nicht genutzte Tickets von Fans werden dann am Spieltag zum regulären Preis weiterverkauft. Bei einem erfolgreichem Verkauf bekommt man das Geld von der AFM erstattet.

HIER gibt es Informationen zur AFM Kartenbörse.

Selbstverständlich können im kurzfristigen Verhinderungsfall nicht genutzte Tickets auch am Spieltag vor Ort an andere Fans verkauft werden. Aber auch bei privaten Ticketweitergaben sind die Regelungen der ATGB unbedingt einzuhalten. So darf der Weiterverkauf nur zu einem angemessenen Preis stattfinden. Wir bitten an dieser Stelle darauf zu achten, an wen ein nicht genutztes Ticket weiterverkauft wird. Leider gibt es Personen, die im Stadionumfeld Karten günstig aufkaufen und zu einem späteren Zeitpunkt, z.B. am U-Bahnhof St. Pauli, handeln. Damit Tickets nicht in den Besitz von Straßenhändlern gelangen, empfehlen wir den potenziellen Kaufinteressenten direkt mit ins Stadion zu nehmen oder am Spieltag kurzfristig nicht genutzte Eintrittskarten bei der AFM abzugeben, wenn diese dafür Kapazität haben.

HIER gibt es weitere Informationen zu den Themen Schwarzmarkt und Tickethandel.

 

 

 

TICKETS IM SERVICECENTER

Kartencenter

Öffnungszeiten:
Mo., Di., Do., Fr. von 10 Uhr bis 18 Uhr
Sa., Mi. von 10 Uhr bis 15 Uhr

Telefon: 040 - 31 78 74 510
Mo - Fr.: von 10 Uhr bis 16 Uhr
(Unter dieser Telefonnummer sind keine Kartenbestellungen möglich. Nutze für Kartenbestellungen die unten angegebene Hotline-Nummer)

Adresse:
Harald-Stender-Platz 1, 20359 Hamburg

Stadion- und Umgebungsplan

_______________________________________________

TICKET-ONLINESHOP

_______________________________________________

TICKET-ZWEITMARKT CLUBSALE


Ticket-Zweitmarkt für Verkäufer

Ticket-Zweitmarkt für Käufer

_______________________________________________

TELEFONISCHER KARTENVERKAUF

Hotline: 0 18 06 - 99 77 19
(Gilt nur für Heimspielkarten, 0,20 €/Anruf aus dem dt. Festnetz; max. 0,60 €/Anruf aus dem dt. Mobilfunk)
Mo - Fr. von 8 Uhr bis 20 Uhr
Sa. von 9 Uhr bis 18 Uhr
So. von 10 Uhr bis 18 Uhr

_______________________________________________

Kontakt per E-Mail

E-Mail: kartencenter@fcstpauli.com
(Unter dieser Adresse sind keine Kartenbestellungen möglich)

E-Mail schreiben

Congstar
Under Armour
Astra
Levi's
Under Armour
bwin
Jack Daniel's