Zum Inhalt springen

Elterninfo

Alles wichtigen Informationen zu unseren FC St. Pauli Schulkooperationen findest Du hier

Wofür stehen die FC St. Pauli Schulkooperationen?

In Zusammenarbeit mit zahlreichen Partnerschulen in Hamburg, sollen Schülerinnen und Schüler für ein lebenslanges Sporttreiben motiviert werden.
Im Rahmen eines kostenlosen Angebots für sämtliche Kinder im Rahmen der Ganztagsbetreuung in Hamburg, bietet der FC St. Pauli ein einzigartiges Grundschulkonzept an. Das Konzept beinhaltet einen Transfer zu zentral gelegenen, witterungsunabhängigen Kunstrasenplätzen, an denen homogene Übungsgruppen gebildet werden. Die Kinder werden einmal die Woche zusätzlich zum Sportunterricht individuell im Bereich des Fußballs in schulübergreifenden Trainingsgruppen von qualifizierten Kinder- und Jugendtrainern gefordert und gefördert.

Wann findet das Training statt?

Das Training findet in der Regel 1x in der Woche auf mehreren Sportanlagen in unterschiedlichen Regionen in Hamburg statt. Die Kernzeit ist individuell an der Rhythmisierung unserer Partnerschulen angepasst und liegt in der Regel zwischen 14.00 und 16.30 Uhr.

Was beinhaltet das Projekt noch?                               
Es finden optional weitere außerschulische Wettbewerbe, Fußballabzeichen, Stadionbesichtigungen und weitere tolle Events und Angebote während des Schuljahres statt.

Wie kann man an diesem Angebot teilnehmen?

Die Verteilung der Kinder erfolgt grundsätzlich über die Partnersschulen im Rahmen einer allgemeinen Kurswahl. Leider sind die Plätze an diesem Angebot begrenzt, wir haben keinen Einfluss bei der Zuweisung der Kinder zu den Kursen.

Dürfen auch Mädchen mitmachen?

Natürlich sind Mädchen herzlich willkommen!

Was passiert mit Fundsachen die von den Kindern vergessen werden?

Alle Fundsachen der Schülerinnen und Schüler werden in Fundkisten gesammelt und können beim nächsten Training wieder abgeholt werden. Wichtige Gegenstände (Schulranzen, Haustürschlüssel usw. können gerne auch mit einer Terminvereinbarung am Millerntor-Stadion abgeholt werden.

Auf welchen Sportanlagen findet das Training statt?

Das Training findet an nachfolgenden Standorten statt:

  • Eppendorf: Sportanlage Lokstedter Steindamm (SC Victoria)
  • Winterhude: Sportanlage Brucknerstraße (USC Paloma)
  • Lurup: Sportanlage Rispenweg (Goethe Gymnasium)
  • Niendorf: Sportanlage Sachsenweg (TSV Niendorf)
  • Schnelsen: Sportanlage Riekbornweg (TuS Germania Schnelsen)
  • Altona: Karl-Möller-Sportplatz (Teutonia 10)
  • Barmbek: Sportanlage Langenfort (Barmbek Uhlenhorst)
  • St. Pauli: Sportanlage Feldstraße (FC St. Pauli)
  • Stellingen: Sportanlage Hagenbeck
  • Blankenese: Sportanlage Dockhuden

Wie ist der Transport der Kinder organisiert?

Größtenteils ist der Transfer der Kinder fußläufig organisiert. Es gibt einige individuelle Lösungen im Rahmen eines Transfers mit den öffentlichen Verkehrsmitteln bzw. einem Shuttleservice. Die Kosten für "sozial benachteiligte Familien" übernimmt im Schuljahr 2016/2017 die Hamburger Sparkasse.

Wie sind die Kinder versichert?

Da es sich um ein(e) Schulangebot/Schulveranstaltung handelt, sind alle Schüler über die Schule versichert.

Weitere Fragen?

Meldet Euch gerne per E-Mail unter: schulkooperationen@fcstpauli.com

Unterstützer der FC St. Pauli Schulkooperationen

Hella

KONTAKT

Sprechzeiten:
Mo&Fr: 10 bis 12 Uhr
Mi: 14 bis 16 Uhr

FON: 040 / 31 78 74 306
E-MAIL: schulkooperationen@fcstpauli.com

E-Mail schreiben

Auszeichnung

FC St Pauli Rabauken Sieger 2014 Sonderpreis

Prävention


Congstar
Under Armour
Astra
Levi's
Under Armour
ok.-
bwin