10Feb
 

„Kein Fußball den Faschisten“

FC St. Pauli trägt gegen Leipzig Sondertrikot
 
10Feb
 

Das Projekt Nachspielzeit

ok.- oder der FC St. Pauli spenden 1.000 Euro
 
9Feb
 

Faktenkarussell - Leipzig

Wissenswertes zum kommenden Gegner
 
9Feb
 

ok.- neuer PArtner beim FC St. Pauli

Energy Drink-Marke steigt bis 30.6.2019 ein
 
9Feb
 

Kurz und knackig

Kiezkicker starten Vorbereitung auf Leipzig-Spiel
 
8Feb
 

Vortrag im Rahmen des Holocaust-Gedenktages

Am Mittwoch (10.2.) um 19 Uhr in den Fanräumen
FC St. Pauli - Die letzten News
Mittwoch 10.2.2016 - Fans

„Kein Fußball den Faschisten“

Zum Heimauftakt gegen Leipzig am kommenden Freitag (12.2.) werden die Profis des FC St. Pauli in ganz besonderen Trikots auflaufen. Auf Initiative des Fanladens St. Pauli wird anstelle des Hauptsponsors congstar, der für diese Aktion die Trikotbrust... [Weiterlesen »]

Dienstag 9.2.2016 - Profis

Faktenkarussell - Leipzig

Nach dem 2:0-Auswärtssieg bei der SpVgg Greuther Fürth können unsere Kiezkicker mit viel Selbstvertrauen in das erste Heimspiel des Jahres gehen. Die Lienen-Elf emfängt Spitzenreiter Leipzig - hier findet Ihr wie gewohnt Interessante Fakten zum n... [Weiterlesen »]

Dienstag 9.2.2016 - Sponsoren

ok.- neuer PArtner beim FC St. Pauli

Tolle Neuigkeiten aus dem Bereich Sponsoring beim FC St. Pauli: Valora Holding Germany ist mit ihrer Marke ok.– ab sofort offizieller Partner für den Bereich Energy Drinks des FC St. Pauli. Als Herz von St. Pauli- Partner, der zweithöchsten Spons... [Weiterlesen »]

Montag 8.2.2016 - Verein

MITTAGSTISCH IM CLUBHEIM

Auch in der zweiten Februar-Woche könnt Ihr wieder auf ein leckeres Mittagessen am Millerntor-Stadion vorbeischauen. In dieser Woche könnt Ihr Euch zwischen Kalbsleber, Kasseler, Putengyros, Rotbarsch oder auch Bratreis mit Gemüse entscheiden.... [Weiterlesen »]

Sonntag 7.2.2016 - Profis

"Wir waren eiskalt"

Erschöpfte, aber glückliche Kiezkicker stellten sich nach dem 2:0-Sieg bei Greuther Fürth den Fragen der Presse in der Mixed Zone. Besonders betonten die Jungs von Trainer Ewald Lienen die defensive Kompaktheit und Aggressivität, die letztendlich... [Weiterlesen »]