{} } Eye-Able Logo
Zum Inhalt springen

Unterstützung des Refugee-Teams

Aus dem Kiezhelden-Spendentopf wurden Turnierbesuche, Sachausstattung und Öffentlichkeitsarbeit des FC Lampedusa St. Pauli c/o Herrenfußballabteilung FC St. Pauli gefördert.

Zum Projekt:

Der FC Lampedusa St. Pauli wurde 2014 als FC Lampedusa Hamburg mit Spielern der Lampedusa in Hamburg Gruppe gegründet und steht seit März 2015 allen Geflüchteten und Migrierten ab 16 Jahren offen. Dabei ist nicht wichtig, wie die Spieler nach Hamburg gekommen sind, wie lange sie hierbleiben werden oder dürfen, welche Papiere sie haben oder auch nicht. Seit 2016 ist der FC Lampedusa Teil der Herrenfußball-Abteilung des FC St. Pauli. Gecoacht wird das Team ehrenamtlich von fünf Frauen, die aus der Frauen- und Mädchen-Fußball-Abteilung des FC St. Pauli kommen.

Benötigt werden für den FC Lampedusa:

  • Reisekosten und Verpflegung für Spiele und Turniere
  • Öffentlichkeitsarbeit, Flyer, Sticker, Infomaterial, insbesondere fürs 10jährige Jubiläum
  • Equipment fürs Fußballtraining, insbesondere Schuhe

Der Kiezhelden-Spendenbeirat hat im Oktober 2023 für diesen Bedarf 1500 Euro zur Verfügung gestellt.

Hier findet Ihr weitere Informationen sowie aktuelle Themen und Projekte!

 

Kontakt

FC St. Pauli von 1910 e.V.
Harald-Stender-Platz 1
20359 Hamburg 

Tel: 040 / 317 874 0
E-Mail: natascha.clasen@fcstpauli.com

_____

Spendenkonto

FC St. Pauli von 1910 e.V.
IBAN DE09 2005 0550 1282 1583 83
Hamburger Sparkasse
Betreff "Spende Kiezhelden"


Congstar