{} }
Zum Inhalt springen

Es ist vollbracht - 1. Schachmannschaft feiert Aufstieg in die 2. Bundesliga

Die 1. Schachmannschaft des FC St. Pauli hat es geschafft: Trotz einer 3,5:4,5-Niederlage am Sonntag (7.5.) am letzten Spieltag der Oberliga Nord gegen die Schachfreunde Schwerin behauptete sich unsere Erste dank der besseren Brettpunkte auf Rang eins.

Damit gelang erstmals in der Vereinsgeschichte der Aufstieg in die 2. Bundesliga! Eine herausragende Saison spielten Marta Michna mit 6,5/7, Rüdiger Breyther mit 6,0/9 sowie Patrick Stenner mit 5,0/7, die ungeschlagen blieben. Auch Jonah Krause sammelte mit 6,5/9 eifrig Punkte.

Eigentlich ist es aber unfair, einen Spieler oder eine Spielerin besonders hervorzuheben, da der Aufstieg vor allem einer geschlossenen Mannschaftsleistung zu verdanken ist.

An dieser Stelle einen herzlichen Glückwunsch zu diesem tollen Erfolg!

Hier die Abschlusstabelle der Oberliga Nord:

1 FC St. Pauli 9 16 48
2 Schachfreunde Schwerin 9 16 44 1/2
3 Hamburger SV III 9 12 40 1/2
4 Lübecker SV 9 10 39 1/2
5 SC Diogenes 9 9 33 1/2
6 Schachfreunde Hamburg 9 8 34 1/2
7 Königsspringer Hamburg 9 7 34 1/2
8 SK Marmstorf 9 7 28 1/2
9 Agon Neumünster 9 4 30
10 SSC Rostock 07 9 1 26 1/2

 

(hjk)

Fotos: FC St. Pauli

Anzeige

Congstar
Under Armour
Astra
Levi's
Under Armour
bwin
Jack Daniel's