{} }
Zum Inhalt springen

Afeez Aremu fehlt bei den verbleibenden drei Ligaspielen

Afeez Aremu wird dem FC St. Pauli bis zum Ende der Saison nicht mehr zur Verfügung stehen. Aus privaten Gründen wird der Mittelfeldspieler in Absprache mit den Verantwortlichen beim FCSP bereits ab Mittwoch (5.5.) vom Trainingsbetrieb freigestellt, um in seine Heimat Nigeria reisen zu können. Damit verpasst Aremu auch die verbleibenden drei Ligapartien der Kiezkicker.

"Das ist sicherlich ein ungewöhnlicher Vorgang, aber es gibt Situationen, in denen der Beruf ganz klar hinter familiären Angelegenheiten zurückstehen muss. Darum haben wir Afeez die Möglichkeit gegeben, schon vor Abschluss der Saison in seine Heimat zu reisen", erläutert Sportchef Andreas Bornemann den Schritt.

"Natürlich hätten wir Afeez in den restlichen Partien gerne dabei gehabt, aber wir wollten ihm auch keine Steine in den Weg legen. Wir verfügen über einen breiten Kader und so bietet sich in den kommenden Spielen auch anderen Spielern die Gelegenheit, sich zu zeigen", ergänzt Cheftrainer Timo Schultz.

 

(hbü)

Fotos: Witters

Anzeige

Congstar
Under Armour
Astra
Levi's
Under Armour
bwin
Jack Daniel's