{} }
Zum Inhalt springen

3:2-Arbeitssieg unserer 1. Frauen beim ATS Buntentor

Am Sonntag (22.10.) gewannen unsere Kiezkickerinnen in einem spannenden und lange Zeit auf Messers Schneide stehenden Spiel beim ATS Buntentor mit 3:2. Das Team von Lina Rosemann und Jannis Zielke bleibt damit als einziges Team in der Regionalliga Nord ungeschlagen.

Bei anhaltendem Regen und schwer zu bespielenden Platz entwickelte sich von Beginn an ein überwiegend kampfbetontes Spiel. Insgesamt war es ein Spiel auf Augenhöhe mit Drangphasen beider Teams. Die frühe Führung von Buntentor durch Nina Kobelt (14. Minute) hielt keine 60 Sekunden, dann war Ann-Sophie Greifenberg für die Kiezkickerinnen zur Stelle und erzielte postwendend das 1:1. Noch vor der Pause gingen unsere Girls in Brown mit einem erneuten Tor von Greifenberg in Führung. Mit dieser 2:1 führung ging es auch in die Halbzeitpause.

Als Linda Sellami in der 65. Minute auf 3:1 erhöhte, schien die Messe gelaufen zu sein. Doch diesmal waren es die Frauen vom ATS, die umgehend mit dem Anschlusstreffer durch Alva-Lina Veenhuis zum 3:2 zurück ins Spiel kamen (67.). Beflügelt vom Anschlusstor mobilisierten die Bremerinnen noch mal letzte Kräfte und hätten fast noch den Ausgleich erzielt. Doch mit einer tollen kämpferischen Leistung und einer gut aufgelegten Tara Zimmermann im Tor ließen sich unsere Mädels den Sieg nicht mehr nehmen. Am kommenden Sonntag (29.10.) erwarten unsere Kiezkickerinnen um 13 Uhr die 2. Frauen vom SV Werder Bremen in der Feldarena.

Tabelle & Spielplan: KLICK!

 

(kc)

Foto: Ey, die Hunde (Fanclub)


Congstar
Under Armour
Astra
Levi's
Under Armour
bwin
Jack Daniel's