{} }
Zum Inhalt springen

1. Frauen empfangen starke Niendorferinnen

Am heutigen Sonnabend (12.9.) tritt das Team unserer 1. Frauen gegen den Niendorfer TSV an. Nach dem torlosen Remis zum Auftakt gegen Union Tornesch treffen die Kiezkickerinnen auf gegen den gut gestarteten NTSV.

Am vergangenen Wochenende ging der Liga-Alltag auch für unsere 1. Frauen endlich wieder los. In der Vorbereitung wurde intensiv gearbeitet: 19 Trainingseinheiten, vier Testspiele, ein gemeinsamer Stadionbesuch gegen Mönchengladbach, eine Stadionführung, ein Teamtag auf Sylt und ein viertägiges Trainingslager in Schönberg umfasste die sechswöchige Vorbereitungszeit.

Am ersten Spieltag kam es zum Duell mit den stark eingeschätzten Frauen von Union Tornesch. Das Spiel endete torlos, wobei unsere Kiezkickerinnen über weite Strecken spielbestimmend waren und einige gute Chancen - je einmal klatschte das Leder an Pfosten und Latte - vergaben. In der letzten Minute hätten die Tornescherinnen den Spielverlauf mit einem Konter fast noch auf den Kopf gestellt, doch auch sie vergaben ihre beste Chance des Spieles.

Am heutigen Sonnabend kommt mit Niendorf das Team in die „Feldarena“, welches ihr Auftaktspiel 5:0 gewinnen konnte und somit erster Tabellenführer der neuen Saison in Hamburgs höchster Spielklasse der Frauen ist. Anstoß ist um 18 Uhr auf dem Sportplatz an der Feldstraße. Das Team freut sich über zahlreiche Unterstützung!

Erwähnen wollen wir an dieser Stelle natürlich auch noch, dass unsere Kiezkickerin Nina Philipp bei der Wahl zu Hamburgs Fußballerin des Jahres mit 22,2 Prozent der Stimmen den zweiten Platz belegt hatte. Nina lag damit nur ganz knapp hinter der Siegerin Josefin Lutz (Union Tornesch, 24,2 Prozent). Trotzdem sind wir natürlich sehr erfreut über das Ergebnis. Die Nominierung allein war schon ein großartige Auszeichnung für Nina und den Frauen- und Mädchenfußball bei uns im Verein.

Nina Philipp

 

Weitere Infos zu den 1. Frauen findet Ihr auf ihrer facebook-Seite: KLICK!

 

Fotos: Stefan Groenveld

 


Congstar
Under Armour
Astra
Levi's
Under Armour
bwin
Jack Daniel's