Zum Inhalt springen

Basketball- und Fußballcamp mit den Hamburg Towers

Lange wurde darauf hingefiebert und am 22. August 2016 war es endlich soweit - das erste sportübergreifende Basketball- und Fußballcamp gemeinsam mit den Hamburg Towers startete in der Dratelnstraße in Hamburg-Wilhelmsburg.

Als Startschuss für die Kooperation beider Klubs im Kinder- und Jugendbereich trafen sich 32 Mädchen und Jungen am Montagmorgen, um sich angemessen in Rabauken- und Towers-Outfits einkleiden zu lassen. Anschließend startete der sportliche Teil des Camps mit einer Fußballeinheit, die von drei Trainern der FC St. Pauli Rabauken geleitet wurde. Nach einer Stärkung im VIP-Bereich der Inselparkhalle der Hamburg Towers gab es Besuch für die Kids. Robin Himmelmann und Jacob Rasmussen vom FC St. Pauli sowie Mario Blessing und Stefan Schmidt von den Towers schauten vorbei, standen den neugierigen Nachwuchssportlern ausgiebig Rede und Antwort und erfüllten im Nachgang noch etwaige Autogramm- und Fotowünsche.

Am folgenden Tag stand von morgens bis nachmittags die erste Basketballeinheit unter Anleitung von drei Coaches der Hamburg Towers auf dem Programm. Bevor dies am Donnerstag abermals auf dem Tagesplan stand, wurde am Mittwoch die zweite Fußballeinheit absolviert. Als Abschluss wurde am Freitag ein großes sportübergreifendes Abschlussturnier durchgeführt, bei dem jedes Kind in beiden Sportarten die die Tage zuvor erlernten Fähigkeiten und Skills anwenden konnten.

Alles in allem war die Woche ein gelungener Auftakt für die sportübergreifende Kooperation der Hamburg Towers und den FC St. Pauli Rabauken und es darf gespannt verfolgt werden, was in den kommenden Monaten für weitere, gemeinsame Aktionen geplant werden.

 

(at)

Fotos: Peter Böhmer

 

Anzeige

Congstar
Under Armour
Astra
BetWay
Under Armour
Levi's
ok.-