Zum Inhalt springen

Bilder, Bilder, Bilder

Seit Tagen befinden sich unsere Kiezkicker in der wohl verdienten Winterpause. In den zurückliegenden 19 Ligaspielen erzielten sie insgesamt 26 Tore. Entsprechend wurde ebenso häufig gejubelt. Wer aber jubelte wie?

Der Jubel der einzelnen Torschützen fiel durchaus unterschiedlich aus. Während Sebastian Schachten und Sebastian Maier nach ihren Treffern gegen Energie Cottbus (Schachten) und Dynamo Dresden (Maier) den rechten Arm mit ausgestrecktem Zeigefinder in die Höhe streckten, entschied sich Kevin Schindler nach seinem Treffer zum zwischenzeitlichen 2:1 in Fürth für den doppelten „Knierutscher“. Beide Arme zur Seite lautet die Devise von John Verhoek (gegen Bochum und Frankfurt) und Fin Bartels (gegen 1860 München).

Wir haben mal nachgeschaut und die besten Jubelfotos in einer Bildergalerie zusammengefasst: KLICK!

 

(hb)

Fotos: Witters


 

Anzeige

Congstar
Under Armour
Astra
Levi's
Under Armour
ok.-
bwin