{} }
Zum Inhalt springen

"Bin mit der Leistung zufrieden"

Nach dem ersten Auswärtserfolg der Saison zeigte sich Cheftrainer Michael Frontzeck mit dem Spiel seiner Mannschaft zufrieden.

„Ich bin sehr glücklich über den Sieg. Wir waren in dieser Saison schon ein paar Mal nahe dran, um auswärts einen Dreier einzufahren. Umso schöner ist es, dass es uns in Ingolstadt gelungen ist“, so der 49-Jährige.

„Die Mannschaft hat den frühen Schock nach der Verletzung von Boller sehr gut weggesteckt und hat ein gutes Spiel gezeigt. Allerdings haben wir es nach dem 1:0 versäumt, weiter nachzulegen. Aber wir haben eine entwicklungsfähige Mannschaft, mit der wir weiter arbeiten werden. Insgesamt bin ich mit der Leistung sehr zufrieden.“

Für seinen Gegenüber Marco Kurz fiel gerade die Führung der Braun-Weißen zu einem schlechten Zeitpunkt. „Das Tor ist die letzte Aktion in der ersten Halbzeit. Hier haben wir schlecht verteidigt. Zuvor hatten wir bei Hoffmanns Pfostenschuss Pech, aber auch dank eines guten Torwarts noch keinen Treffer kassiert.  Nach dem Rückstand hat meine Mannschaft Moral bewiesen. Es war eine Entschlossenheit zu spüren und ich kann ihr keinen Vorwurf machen. Aber es ist dann auch für unsere Situation typisch, dass wir durch einen Elfmeter verlieren“, so Kurz abschließend.

 

(cp)

Foto: Witters

 

Anzeige

Congstar
Under Armour
Astra
Levi's
Under Armour
bwin
Jack Daniel's