{} }
Zum Inhalt springen

Bittere Niederlage

Mit einer ganz bitteren 1:2-Niederlage kehrte die U23 der Braun-Weißen vom Auswärtsspiel in Neumünster zurück.

„Wir waren über 70 Minuten die bessere Mannschaft und müssen nach dem 1:1 auch das 2:1 und das 3:1 machen. Am Ende werden wir ganz bitter bestraft“, erklärte U23-Coach Jörn Großkopf.

Die Gastgeber erwischten den besseren Start. Nach einem Freistoß aus dem Halbfeld fehlte in der St. Pauli-Deckung die Zuordnung, so dass Schultz zur frühen Führung treffen konnte. Nach einer Viertelstunde nahmen die Kiezkicker die Partie an, spielten engagiert und aggressiv und kamen durch Pinis Schuss aus 18 Metern (28.) zum verdienten Ausgleich. Lämmerhiert und Kranich hätten bei ihren Chancen noch erhöhen können, doch so ging es mit einem 1:1 in die Pause.

Nach dem Seitenwechsel bestimmten die Braun-Weißen weiter die Partie und hatten durch den eingewechselten Kulikas drei glasklare Chancen, doch leider übersah der Offensivspieler hierbei seine besser postierten Nebenleute und scheiterte jeweils. „Das ist ganz bitter, mindestens einen hätte er quer legen müssen. Aber er ist ein junger Spieler, der Fehler machen darf“, so Großkopf.

Allerdings wurde das Auslassen von Torchancen böse bestraft. Bei einem Rettungsversuch von Mandic wird VfR-Spieler Maliszewski angeschossen und der Ball geht an Kirschke vorbei ins Tor der St. Paulianer zum glücklichen Sieg für Neumünster.

„Ich bin mit dem Auftreten meiner Mannschaft absolut zufrieden. Sie hat gut gespielt, nur leider die Tore nicht gemacht. Wir lassen uns jetzt nicht unterkriegen. Wir haben gute Leistungen gebracht, daran müssen wir uns orientieren“, sagte Großkopf abschließend.

VfR Neumünster: Hesse - Thomas, Schäfke, Giese, Bock, Kwame, Durak, Christophersen, Zmijak (67. Lübcke), Schultz, Fürst (72. Maliszewski)

FC St. Pauli II: Kirschke - Heinemann, Büchler (41. Schlüter), Brückner, Mandic, Duve, Lämmerhirt, Thy, Subasic (58. Kulikas), Kranich, Pini (71. Güner)
 

Tore: 1:0 Schultz (10.), 1:1 Pini (28.), 2:1 Maliszewski (87.)

Schiedsrichter: Axel Martin (Schiffdorf)

Zuschauer: 602
 

Anzeige

Congstar
Under Armour
Astra
Levi's
Under Armour
bwin
Jack Daniel's