{} }
Zum Inhalt springen

"das Derby ist ein Highlight"

Am Mittwochabend (28.8., 18:30 Uhr) will unsere U23 die zuletzt positive Bilanz von vier Spielen ohne Niederlage ausbauen und am Millerntor erfolgreich sein. Für Thomas Meggle wird es das erste Derby als Cheftrainer der U23 sein. Meggi wünscht sich ein spannendes Derby, in dem nach 90 Minuten die Kiezkicker Grund zum Jubeln haben werden.

Hallo Meggi, in zwei Tagen ist es soweit, das U23-Derby am Millerntor wird angepfiffen. Wie groß ist die Vorfreude auf Dein erstes Derby als Trainer?
Ganz richtig ist das nicht, unter Stani habe ich ja bereits zwei Derbys (Anm. d. Redaktion: in der Bundesliga-Saison 2010/11) erlebt (schmunzelt).

Da gebe ich Dir natürlich Recht, es ist aber Dein erstes Derby als Cheftrainer. Ist das Kribbeln, ist die Anspannung vor dem Spiel genauso groß wie damals, als Du noch Spieler warst?
Die Stimmung baut sich Tag für Tag immer mehr auf. Je näher es in Richtung Spiel geht, umso größer wird auch die Vorfreude auf die Begegnung. Vor allem freue mich für die Jungs, denn für sie ist das Derby ein Highlight.

Für viele Spieler wird es das erste Spiel am Millerntor sein. Für sie wird es eine neue Situation, nicht vor 200 bis 500 Zuschauern, sondern vielleicht vor 4.000 Fans zu spielen. Welchen Einfluss können die Rahmenbedingungen haben?
Für die Jungs ist es ein großer Ansporn, im Millerntor-Stadion spielen zu dürfen. Gerade weil mehr Fans als sonst dabei sind, ist es ein Höhepunkt der Saison.

Ein Höhepunkt war auch das 4:3 bei Hannover 96 II am letzten Spieltag. Durch den Sieg habt ihr nun zweimal in Folge gewonnen und könnt sicherlich mit viel Selbstvertrauen ins Derby gehen, oder?
Wir haben mit einer extrem jungen Mannschaft gespielt, die sich am Ende verdient durchgesetzt hat. Wir haben sehr diszipliniert gespielt und vieles davon umgesetzt, was wir zuvor trainiert hatten. Was wirklich positiv war: Die Jungs waren psychisch stark, denn nach dem Rückstand kurz nach der Pause haben sie die Partie drehen und am Ende verdient gewinnen können. Am Mittwoch wollen wir wieder zusehen, dass wir unser Konzept durchsetzen. Wenn uns das gelingt, sind wir gut gerüstet für das Derby.

Was für eine Partie erwartest Du? Worauf können sich die Fans am Mittwochabend einstellen?
Ich weiß es nicht, ich bin kein Hellseher (lacht). Ich habe schon Derbys erlebt, die unglaublich rassig waren, wo es hin und her ging. Es gab aber auch schon Spiele, die sehr langweilig waren und man dachte: ‚Ist das hier tatsächlich ein Derby?’“ Ich hoffe natürlich, dass wir ein temporeiches und für die Zuschauer spannendes Spiel erleben werden. Wenn wir unser taktisches Konzept umsetzen können, haben wir gute Möglichkeiten, den Rasen als Sieger zu verlassen.

 

(hb)

Fotos: FC St. Pauli

 


Congstar
Under Armour
Astra
Levi's
Under Armour
bwin
Jack Daniel's