{} }
Zum Inhalt springen

Das Projekt Nachspielzeit

Die Partnerschaft mit dem Energy Drink ok.- bringt eine Besonderheit mit sich. Im Fokus steht dabei die Nachspielzeit bei den Heimspielen unserer Kiezkicker.

So läuft's ab:

ok.- spendet für jede Partie am Millerntor ohnehin schon 1.000 Euro für einen wohltätigen Zweck. Für Tore ab der 90. Minute fließt weiteres Geld. Erzielen unsere Kiezkicker, wie zuletzt Marc Rzatkowski beim 1:0-Heimsieg gegen den SC Freiburg Ende Oktober, ein Tor in der Nachspielzeit, dann legt ok.- weitere 1.000 Euro für einen guten Zweck oben drauf. Kassieren die Braun-Weißen allerdings noch einen Gegentreffer, spendet der FC St. Pauli 1.000 Euro.

Beim Heimspiel gegen Leipzig am Freitagabend (12.2., 18:30 Uhr) gehen die ersten 1.000 Euro von ok.- an den Fanladen St. Pauli. 

Wie das Geld bei den kommenden Heimspielen verteilt wird, wird noch entschieden. Darüber werden wir Euch noch informieren.

 

(hb)

 

Anzeige

Congstar
Under Armour
Astra
Levi's
Under Armour
bwin
Jack Daniel's