Zum Inhalt springen

Der FC St. Pauli verpflichtet Jacob Rasmussen

Der Kader des FC St. Pauli nimmt weiter Konturen an: Thomas Meggle, Geschäftsleiter Sport bei den Braun-Weißen, einigte sich mit dem dänischen U19-Nationalspieler Jacob Rasmussen über einen Vertrag bis zum 30. Juni 2020. Der 19-jährige Innenverteidiger wechselt vom FC Schalke 04 ans Millerntor.

Jacob Rasmussen (*28.5.1997) zog es im Sommer 2014 aus der Nachwuchsabteilung des dänischen Erstligisten Odense BK zu den A-Junioren des FC Schalke 04. Mit den Königsblauen, bei denen Rasmussen im Vorjahr Kapitän war, gewann der Abwehrspieler 2015 die deutsche A-Junioren Meisterschaft. In der UEFA Youth League kam der 19-Jährige in den vergangenen beiden Jahren sieben Mal zum Einsatz. Für die Junioren-Nationalmannschaften Dänemarks bestritt Rasmussen, der aktuell Kapitän der dänischen U19-Auswahl ist, insgesamt 31 Länderspiele. Dabei gelang dem Abwehrspieler ein Treffer.

Beim Trainingsauftakt wird der 19-Jährige gleich auch schon das erste Mal mittrainieren. Bei den Braun-Weißen erhält Rasmussen die Rückennummer 19.

Stimmen zur Verpflichtung

Thomas Meggle, Geschäftsleiter Sport: „Jacob ist ein hoffnungsvolles Talent. Er hat sein Potenzial in der U19 von Schalke und in der U19-Nationalmannschaft Dänemarks konstant unter Beweis gestellt. Wir haben ihm die Perspektive aufgezeigt, ihn in der Zukunft zu einem Zweitliga-Innenverteidiger auszubilden.“

Cheftrainer Ewald Lienen: „Mit Jacob wird ein junger talentierter Spieler unseren Kader erweitern. Er ist kopfball- und zweikampfstark, zudem technisch gut ausgebildet. Als Linksfuß sind wir mit Jacob im Abwehrzentrum noch flexibler aufgestellt.“

Jacob Rasmussen: „Der FC St. Pauli ist ein sehr interessanter Verein, über den ich viel Positives gehört habe. Ich sehe sehr gute Möglichkeiten, mich am Millerntor weiterzuentwickeln, und freue mich auf die Zeit beim FC St. Pauli. Ich muss erst einmal meine Rolle in der Mannschaft finden, werde aber vom ersten Tag an Gas geben und mich für möglichst viel Einsatzzeiten empfehlen.“

 

Foto: FC St. Pauli

 

Anzeige

Congstar
Under Armour
Astra
Levi's
Under Armour
ok.-
bwin