Zum Inhalt springen

Der FC St. Pauli verpflichtet Richard Neudecker

Die Planungen für die kommende Saison 2016/17 schreiten weiter voran. Thomas Meggle, Geschäftsleiter Sport beim FC St. Pauli, konnte sich mit Richard Neudecker über einen Vertrag bis zum 30. Juni 2019 einigen. Der 19-jährige Mittelfeldspieler kommt ablösefrei vom TSV 1860 München ans Millerntor.

Neudecker (*29.10.1996) wechselte mit 14 Jahren vom TSV Buchbach zum TSV 1860 München und durchlief mehrere Jugendmannschaften der „Löwen“. Im Sommer 2014 schaffte der achtfache Junioren-Nationalspieler den Sprung in die zweite Mannschaft des TSV 1860. In der laufenden Saison kam der offensive Mittelfeldspieler für die Münchner sechs Mal in der 2. Bundesliga und fünf Mal (drei Tore) in der Regionalliga Bayern zum Einsatz.

Stimmen zur Verpflichtung

Thomas Meggle, Geschäftsleiter Sport: „Wir freuen uns, dass wir mit Richard ein vielversprechendes Talent von einem Wechsel ans Millerntor überzeugen konnten, und hoffen, dass er beim FC St. Pauli den nächsten Schritt seiner Entwicklung gehen kann. Er ist noch sehr jung, hat aber bei 1860 München bereits nachgewiesen, dass er bereit für die 2. Bundesliga ist.“

Cheftrainer Ewald Lienen: „Richard ist im zentralen Mittelfeld zuhause, er ist technisch stark, torgefährlich und hat ein gutes Auge für seine Mitspieler. Dank seiner Vielseitigkeit ist zudem auf den beiden Außenbahnen einsetzbar.“

Richard Neudecker: „Der FC St. Pauli ist ein super Verein, die Mannschaft ist stark und die Stadt Hamburg überragend. Entscheidend waren natürlich auch die Gespräche mit Thomas Meggle und Ewald Lienen, die sich sehr um mich bemüht haben. Sie haben mich überzeugt, ans Millerntor zu wechseln.“

 

Foto: FC St. Pauli

Anzeige

Congstar
Under Armour
Astra
Levi's
Under Armour
ok.-
bwin