Zum Inhalt springen

Die U23 spielt 1:1

Im Derby gegen den Stadtrivalen trennten sich die Mannschaften mit 1:1. Farronas traf zunächst in der 61. Minute für die Gäste - Braun glich in der 88. Minute aus.

In der ersten Halbzeit dominierten die Kiezkicker das Spiel – bis zur 35. Minute ergaben sich einige Chancen für die Großkopf-Elf durch Erdinc Güner (17.), Kristof Kurczynski (18.) und Marc-Kemo Kranich (29., 35.).

Bentley Baxter Bahn rettete vor Kurczynski nach einem Konter und köpfte den Ball in großer 00Not über die eigene Querlatte (37.). In der 40. Minute köpfte Kurczynski nach einem Freistoß von halbrechts übers Tor. Mehr Chancen für die Braun-Weißen, aber das Tor wollte nicht fallen. Dieses fiel dafür in der 61. Minute jedoch für die falsche Mannschaft. Manni Farronas zieht aus der Drehung ab und brachte den Hamburger SV so in Führung. Nicht nach dem Geschmack von Jörn Großkopf: „In der ersten Halbzeit hatten wir bessere Chancen – in den zweiten 45 Minuten haben wir den Faden verloren und über lange Bälle agiert. Der HSV hat die Unordnung ausgenutzt.“

Zu allem Überfluss musste Kapitän Hauke Brückner verletzt vom Platz – für ihn kam Christopher Braun ins Spiel. Und dieser besagte Christopher Braun köpfte das Tor zum 1:1-Ausgleich in der 88. Minute. Nach einem Eckball sprang Braun aus sechs Metern Torentfernung hoch und schädelte ein. „Die Mannschaft hat nie aufgegeben. Mit dem Kopfballtor haben wir uns dann belohnt. Mit dem Engagement des Teams bin ich sehr zufrieden,“ hob der Trainer nach der Partie hervor.

FC St. Pauli II: Robin Himmelmann - Steffen Heinemann, Hauke Brückner (59. Christopher Braun), Marin Mandic, Lasse Schlüter - Erdinc Güner (70. Robert Subasic), Marcel Andrijanic, André Lämmerhirt, Boris Koweschnikow (56. Erdogan Pini) - Marc-Kemo Kranich, Kristof Kurczynski

Trainer: Jörn Grosskopf

Hamburger SV II: Tom Mickel - Dennis Bergmann (83. Torben Wacker), Janek Sternberg, Henrik Dettmann, Angelo Langer (46. Lennard Sowah) - Jordan Brown, Matti Steinmann, Bentley Baxter Bahn, Zhi Gin Lam (46. Fabian Graudenz) - George Kelbel, Manuel Farrona-Pulido
Trainer: Rodolfo Esteban Cardoso

Tore: 0:1 Manuel Farrona-Pulido (61.); 1:1 Christopher Braun (87.)

Schiedsrichter/in: Murat Yilmaz (Hamburg) - Assistenten: Philipp Steiner (Harburg), Dennis Voß (Dassendorf)

Zuschauer: 570

Gelbe Karte: Steffen Heinemann, Kristof Kurczynski (2.) / Fabian Graudenz, Matti Steinmann (2.)

(jdk)

Fotos: FC St. Pauli Medien

Anzeige

Congstar
Under Armour
Astra
Levi's
Under Armour
ok.-
bwin