Zum Inhalt springen

Die U23 unterliegt Rehden mit 0:3

Zum vierten Mal hintereinander stand für unsere U23 ein Auswärtsspiel an. Beim BSV SW Rehden unterlag die Elf von Trainer Thomas Meggle nach torloser erster Halbzeit mit 0:3. Die Treffer erzielten der eingewechselte Francis Banecki (61., 90.+1) und Danny Arend (88.), U23-Abwehrspieler Andrej Startsev sah die Rote Karte.

Nachdem die U23 auf sehr unglückliche Weise beim Spitzenreiter Goslar (2:3) und bei Aufsteiger Norderstedt (2:2) Punkte liegen gelassen hatte, wollten die Braun-Weißen beim vierten Auswärtsspiel hintereinander wie vor drei Wochen in Neumünster (4:0) wieder drei Punkte einfahren. Doch da hatte der zuletzt dreimal in Folge ungeschlagenen BSV SW Rehden etwas dagegen.

Nach torloser erster Hälfte sollte BSV-Trainer Björn Wnuck mit der Einwechslung von Francis Banecki ein glückliches Händchen beweisen. Während unsere U23 deutlich mehr Ballbesitz hatte und optisch überlegen war, stand Banecki bei einem Freistoß aus dem Halbfeld goldrichtig und erzielte die Führung für den BSV (61.). In der Folgezeit versuchten die Braun-Weißen, mit aller Macht den Ausgleich zu erzielen, doch die sich bietenden Torchancen blieben allesamt ungenutzt.

Nachdem Andrej Startsev den Rasen nach einer Tätlichkeit früher verlassen musste (84.), warfen die Kiezkicker in Unterzahl noch einmal alles nach vorne - aber vergeblich. Anstatt den Ausgleich zu erzielen, nutzte Rehden die Räume zum kontern und kam durch Danny Arend zwei Minuten vor dem Abpfiff zum vorentscheidenden 2:0 (88.). Einen weiteren Konter vollendete Banecki in der Nachspielzeit zum 3:0-Endstand.

"Wir haben wieder gut Fußball gespielt, gute Kombinationen gezeigt, aber unsere Chancen nicht genutzt. Der Wendepunkt war dann das 1:0. Als wir in der Schlussphase in Unterzahl noch mal alles nach vorne geworfen haben, hat Rehden uns zweimal ausgekontert. Unsere Spielweise war heute einfach nicht konsequent genug. Wir haben vergessen, dass am Ende nicht zählt, wer mehr Ballbesitz hat, sondern wer die Tore schießt", blickte Coach Thomas Meggle auf die zurückliegenden 90 Minuten zurück.

 

BSV SW Rehden

Rocha - Pekrul, Wessel, Heyken, Hegerfeld - Gunkel, Artmann (85. Winkelmann) - Koweschnikow (46. Banecki), Hirooka, Arend - Makangu (75. Fehr)

Trainer: Björn Wnuck

 

FC St. Pauli U23

Tunca – Startsev, Uphoff, Rahn, Schlüter – Apel (67. Wriedt), Jakubiak (77. Rogowski) – Graudenz, Zazai, Drinkuth – Kulikas

Trainer: Thomas Meggle

 

Tore: 1:0 Banecki (61.), 2:0 Arend (88.), 3:0 Banecki (90.+1)

Gelbe Karten: Heyken, Banecki / Startsev, Schlüter, Zazai

Rote Karte: Startsev (84.)

Schiedsrichter: Eric Müller

Zuschauer: 510

 

(hb)

Foto: Gabriel Gabrielides

 

Anzeige

Congstar
Under Armour
Astra
Levi's
Under Armour
ok.-
bwin