{} }
Zum Inhalt springen

"Ein guter Test mit einem nicht so guten Ergebnis"

Nach zwei Siegen gegen Lechia Danzig (1:0) und den FC Vaduz (5:0) sowie dem Remis gegen Rapid Wien (1:1) mussten unsere Kiezkicker im vierten und letzten Testspiel gegen Aalborg BK eine 2:4-Niederlage einstecken. Nach der Partie äußerten sich Lasse Sobiech und Robin Himmelmann zum Spiel.

Lasse Sobiech: "Wir haben uns heute viele Torchancen herausgespielt, aber zu wenig verwertet. Daran haben wir gearbeitet und daran müssen wir weiter arbeiten. Gegen Fürth werden wir es hoffentlich besser machen. Ganz klar haben wir zu viele Gegentore bekommen, das müssen wir abstellen. Rapid Wien und heute Aalborg waren zwei starke Gegner, die uns alles abverlangt haben. Wir gehen gut vorbereitet in den Ligastart in Fürth, wo ich ein enges und aggressiv geführtes Spiel erwarte."

Robin Himmelmann: "Es war ein guter Test mit einem nicht so guten Ergebnis. Das haben wir uns natürlich anders vorgestellt. Wir hätten gerne gewonnen, aber vielleicht ist die Niederlage nicht schlecht, sie hat uns noch mal unsere Baustellen aufgezeigt. So können wir einiges aus den Gegentoren ziehen. Aalborg hat sich als starker Gegner präsentiert, sie sind nicht umsonst in Dänemark ganz oben dabei."

 

(hb)

Foto: Witters

 


Congstar
Under Armour
Astra
Levi's
Under Armour
bwin
Jack Daniel's