{} }
Zum Inhalt springen

Eine Nacht im Museum

Für unsere Kiezkicker stand am späten Mittwochabend (30.7.) ein ganz besonderer Termin auf dem Programm. Sie besuchten die bis Sonnabend (30.8.) geöffnete Millerntor-Ausstellung in der Gegengerade und sammelten dabei viele bleibende Eindrücke.

„Unglaublich!“, raunte Roland Vrabec. Unser Trainer hätte in den 20er und 30er Jahren wohl nur ungern den Job des Platzwartes beim FC St. Pauli gehabt. Denn die Stadt Hamburg veranstaltete zu dieser Zeit regelmäßig landwirtschaftliche Ausstellungen auf dem Heiligengeistfeld – und der Platz des FC St. Pauli blieb davon nicht verschont. Die Folge: Gräben quer durch das Spielfeld, gemauerte Stallungen im Strafraum, Holzverschläge an der Seitenlinie. Ihren ruinierten Platz mussten die St. Paulianer anschließend mühsam wieder herrichten.

Nur eine von vielen Geschichten, die sich unsere Kiezkicker bei einer Mannschaftsführung durch die Millerntor-Ausstellung am Mittwochabend erzählen ließen. Die Geschichte des Stadions vom Grandplatz bis hin zum „Schneespiel“ gegen Werder Bremen, begleitend dargestellt als aufwändige Raseninstallation, beindruckte alle. Umso mehr, als dass Co-Trainer Timo Schultz aus eben jenem Bremen-Spiel noch die ein oder andere Anekdote zum Besten gab.

Staunen riefen auch die vielen Stadionentwürfe hervor, die am Millerntor nie verwirklicht wurden. Besonders die „Welle“ hatte es den Spielern angetan, und einige stellen sich vor, wie es wohl wäre, heute auf die einst als Alternative zur „klassischen Gegengerade“ vorgestellte Tribüne einzulaufen.

Das Miniatur-Millerntor im Maßstab 1:100 verschlug einigen dann ganz die Sprache. „Irre“, entfuhr es John Verhoek beim Anblick des detailgetreuen Nachbaus des Stadions. Besonders neugierig erkundigten sich die Spieler auch nach der Figur von Fabian Boll auf dem Spielfeld – und nach der Möglichkeit, sich ihre eigene Figur auf den Rasen setzen zu lassen, wie es für Fans und Zuschauer bereits möglich ist. Aufgrund der naturgemäß begrenzten Anzahl von Plätzen darf ein heiteres Wettbieten erwartet werden.

Anzeige

Congstar
Under Armour
Astra
Levi's
Under Armour
ok.-
bwin