{} }
Zum Inhalt springen

Endlich wird’s wieder Arschkalt

Zum Beginn der kalten Jahreszeit gibt es von Astra wieder das frostige Bier für Hartgesottene: Astra Arschkalt.

Sommer, Sonne, Sonnenschein – das ist Schnee von gestern! Es ist wieder Zeit für das coolste Astra aller Zeiten: Nach dem erfolgreichen Start im letzten Jahr verbreitete sich das neue Winterbockbier von Astra wie Blitzeis unter Bierkennern und Spezialitäten-Liebhabern. Ab sofort gibt es die streng limitierte „Eisknolle“ endlich wieder – nix für Warmduscher, sondern für alle Hartgesottenen, denen die klirrend kalten Temperaturen am Arsch vorbeigehen und die auch im frostigsten Winter nicht vor einem eisgekühlten Bier zurückschrecken!

Mal zur Sache: Wie schmeckt denn Astra Arschkalt? Das Winterbockbier mit einem höheren Alkoholgehalt von 5,9% vol. überzeugt mit einem besonderen Röstmalzaroma, seiner satten dunklen Farbe sowie einer vollmundigen, sanften Bittere: Lecker. Limitiert. Arschkalt. Am besten eiskalt getrunken – das macht warm ums Herz!

Schon gesehen? Frech und frostig zeigen sich die Plakate von Astra auf den Straßen Hamburgs. Hier gilt im wahrsten Sinne des Wortes: Arsch kalt…

Astra. Was dagegen?

Anzeige

Congstar
Under Armour
Astra
Levi's
Under Armour
bwin
Jack Daniel's