{} }
Zum Inhalt springen

"Fans haben mich beeindruckt"

Mit Daniel Buballa steht bereits der zweite Neuzugang für die neue Saison fest. Wir führten mit Daniel sein erstes Interview auf fcstpauli.com.

Hallo Daniel, herzlich willkommen beim FC St. Pauli. Ab 1. Juli stehst Du bei unserem Club unter Vertrag. Was weißt Du bislang von Deinem neuen Verein?

Ich bin ganz ehrlich: Bis vor zwei Jahren, also bei meinem Wechsel nach Aalen, wusste ich zwar, dass es den FC St. Pauli gibt, aber ich konnte sonst nicht viel mit dem Verein anfangen. Allerdings hatte ich dann bei meinem ersten Spiel am Millerntor ein Schlüsselerlebnis. Wir haben 1:0 gewonnen und trotzdem wurden wir von den St. Pauli-Fans mit Applaus aus dem Stadion verabschiedet. Das hat mich nachhaltig beeindruckt.

So sehr, dass Du jetzt ans Millerntor wechselst?

Das waren rein sportliche Gründe. St. Pauli hat eine junge, talentierte Mannschaft, in der ich möglichst viel Einsatzzeit bekommen möchte und mit der ich erfolgreich sein will. Ich hatte gute Gespräche mit Rachid Azzouzi und Roland Vrabec, den ich noch aus unserer gemeinsamen Zeit in Mainz kenne. Ich freue mich sehr auf meine Zeit beim FC St. Pauli.

Du hast in Aalen als Linksverteidiger gespielt. Wo siehst Du Deine Stärken?

Ich komme über die Athletik, bin einigermaßen schnell und zweikampfstark. Ich bin ein sehr ehrgeiziger Spieler und kann noch in vielen Bereichen zulegen. Es gibt immer noch etwas zu verbessern.

Was sind Deine Ziele mit dem FC St. Pauli?

Ich war in Aalen in den letzten beiden Jahren Stammspieler. Der FC St. Pauli ist ein größerer Verein, aber auch hier möchte ich mich durchsetzen und so viele Einsatzzeiten wie möglich haben. Langfristig würde ich mich freuen, mit dem FC St. Pauli auch mal in der Bundesliga zu spielen.

 

(cp)

Foto: Witters

 


Congstar
Under Armour
Astra
Levi's
Under Armour
ok.-
bwin