{} }
Zum Inhalt springen

fcstpauli.tv

Vor der Partie am Sonntag (30.11.) sprachen wir mit Innenverteidiger Lasse Sobiech und dem ehemaligen Roten Teufel Enis Alushi.

Seit Ende August 2014 schnürt Alushi nun die Fußballschuhe für den FC St. Pauli, zuvor hatte er noch die Vorbereitung und den Saisonstart beim 1. FC Kaiserslautern mitgemacht. Entsprechend gut kennt sich der 28-Jährige mit der Spielweise des kommenden Gegners aus. "Kosta Runjaic mag Kurzpassspiel in Verbindung mit schnellen Bällen nach vorne", erläutert Enis die Philosphie beim FCK, der für ihn zu den Spitzenmannschaften der Liga zählt.

Gleichwohl gebe es auch Wege, gegen den aktuellen Tabellenachten erfolgreich zu sein. "Aus meiner Zeit dort weiß ich, dass wir immer Probleme hatten, wenn Mannschaften defensiv eng und stabil standen." In Kombination mit schnellen Vorstößen nach Ballgewinnen müsse das auch die Strategie am Sonntag sein, so Alushi weiter.

Die kompletten Stimmen findet Ihr wie gewohnt bei fcstpauli.tv.

 

(hbü)

 

Anzeige

Congstar
Under Armour
Astra
Levi's
Under Armour
bwin
Jack Daniel's