{} }
Zum Inhalt springen

Fcstpauli.tv

Vor der Partie am Sonntag (28.8.) beim Aufsteiger SG Dynamo Dresden unterhielten wir uns mit Mittelfeldspieler Christopher Buchtmann und Kapitän Sören Gonther.

Das DDV-Stadion in Dresden ist für seine besondere Atmosphäre bekannt; beeindrucken lassen wollen sich die Kiezkicker davon aber nicht. "Wir spielen jedes Heimspiel auch vor 30.000 Zuschauern, das müssten wir jetzt mittlerweile gewohnt sein. Wenn man voll auf das Spiel konzentriert ist, nimmt man das aber ohnehin nicht so wahr", sieht Buchtmann die Mannschaft in dieser Hinsicht gut gewappnet.

In erster Linie steht die Beschäftigung mit dem Gegner im Fokus der Vorbereitung. "Wir brauchen nicht darüber reden, dass sie letzte Saison völlig verdient und absolut souverän aus der 3. Liga durchmarschiert sind. Das zeigen sie in diesem Jahr auch wieder. Dass es schwer ist, in Dresden zu spielen, hat gerade auch Leipzig erfahren. Da müssen wir konzentriert bleiben, bis der Schiedsrichter abpfeifft. Aber ich glaube auch, dass wir uns nicht verstecken müssen", ordnet der Kapitän die bevorstehende Aufgabe ein.

Die kompletten Stimmen gibt es wie immer bei fcstpauli.tv.

 

(hbü)

 


Congstar
Under Armour
Astra
Levi's
Under Armour
bwin
Jack Daniel's