{} }
Zum Inhalt springen

HAPPY BIRTHDAY, KIEZHELDEN!

Am 23. Juli 2013 ging die Seite KIEZHELDEN.com online. Das war zeitgleich die Geburtsstunde von KIEZHELDEN, dem sozialen Netzwerk des FC St. Pauli.

Kerze Nummer 2 – Strike! In den vergangenen zwölf Monaten konnten allein auf kiezhelden.com rund 20 neue Projekte gefördert und Spenden in Höhe von über 100.000 Euro gesammelt werden. Und weil wir es nicht oft und nicht deutlich genug sagen können:
 

EIN HERZLICHES DANKESCHÖN an alle, die dazu beigetragen haben. Ihr seid KIEZHELDEN!

Auch im zweiten Jahr von KIEZHELDEN ging es positiv zur Sache. Das erste Mal fand der KIEZHELDEN-Adventskalender statt und auch wenn wir gerade draußen Sommer haben, die Planungen für den zweiten Adventskalender laufen bereits auf Hochtouren.

Das erfolgreichste Projekt der Saison war sicherlich der Spendenaufruf, die Arbeit der Crew der MS Sea-Watch zu unterstützen, die als einzige privates Schiff im Mittelmeer unterwegs ist, um Menschen auf der Flucht aus Seenot zu retten. Es dauerte keine 20 Stunden, da hattet ihr über 20.000 Euro gespendet – WAHNSINN! Die Mannschaft der MC Sea Watch ist mittlerweile seit rund sechs Wochen im Einsatzgebiet und hat allein im Juli Hunderte von Flüchtlingen aus akuter Seenot gerettet.

KIEZHELDEN ist aber noch viel mehr als eine reine Online-Fundraising-Plattform: KIEZHELDEN ist mittlerweile ein fester Bestandteil des FC St. Pauli. Egal, ob unsere Profimannschaft Kleider für Obdachlose sammelt, ob die MitarbeiterInnen der Geschäftsstelle eine Speisung für bedürftige Menschen organisieren oder ein Charity-Golfturnier zu Gunsten von Fanräume e.V. und der Tagesstätte Silbersack St. Pauli veranstaltet wird. In allem steckt der KIEZHELDEN-Gedanke. Besonders schön war auch das Pokalspiel gegen Dortmund im vergangenen Oktober, bei dem es uns gelang, Kindern mit schweren Behinderungen ein einmaliges Einlaufkindererlebnis mit unseren Profis zu ermöglichen und ein Zeichen für Inklusion zu setzen. Auch diese Aktion, die gemeinsam mit den FC St. Pauli Rabauken durchgeführt wurde, trug wesentlich dazu bei, dass diese in diesem Jahr den DFB-Integrationspreis verliehen bekamen und unterstreicht die Wertschätzung, die wir für unsere Arbeit erfahren.

Wir möchten uns an dieser Stelle auch bei der Techniker Krankenkasse bedanken, die seit Anfang des Jahres ERMÖGLICHER von KIEZHELDEN ist und dafür sorgt, dass wir die Plattform betreiben können und eure Spenden zu 100% an die Projekte weiterleiten können. Außerdem engagiert sich die TK auch bei einzelnen Projekten. So findet Anfang August das „Kiez-Match“ statt. Die Gewinner der Aktion „Dein Team gegen St. Pauli“ treten am 4. August im Trainingscentrum an der Kollaustraße gegen die Kiezkicker an. Zudem ist zeitnah eine Spendenaktion für das „Aktionsbündnis gegen Sexismus und Homophobie“ geplant!

Ein großer Dank gilt auch den fünf KIEZHELDEN-Dauerprojekten: „Viva con Agua“, „Laut gegen Nazis“, „Fanräume e.V.“, „1910 – Museum für den FC St. Pauli e.V.“ und „KiezKick“.
Allein in dieser Saison konnten wir jedem Projekt mind. 4.000 Euro Spenden zukommen lassen!
Wir sind froh euch an Bord zu haben, denn ihr helft dabei unseren Gedanken nach draußen zu tragen, die Welt ein Stückchen besser zu machen!

 

Anzeige

Congstar
Under Armour
Astra
Levi's
Under Armour
bwin
Jack Daniel's