Zum Inhalt springen

III. Herren: Heimpleite zum SaisonAbschluss

Zum letzten Pflichtspiel der ersten Bezirksliga-Saison empfing die 3. Herren des FC St. Pauli Grün-Weiß Harburg an der Feldstraße. In einer ausgeglichenen Partie unterlagen die Braun-Weißen am Ende knapp mit 2:3 (0:1).

Dass sich, trotz der vermeintlichen Unwichtigkeit des Spiels, beide Teams nichts schenken wollten, zeigte sich ab der ersten Minute. In der Anfangsphase gelang es in einem zerfahrenen Spiel keinem der Teams, sich klare Torchancen herauszuspielen. So fiel das 1:0 für die Gäste aus dem Nichts durch einen Fernschuss. Keeper Matthias Fuhr sah den Ball zu spät, um ihn noch parieren zu können. Die Kiezkicker versuchten es mit wütenden Anläufen, agierten bis zum Halbzeitpfiff aber zu kopflos.

Ein anderes Bild dann nach dem Seitenwechsel. Zwei wunderschöne Spielzüge zu Beginn der zweiten Halbzeit schloss Corey Ellis beide Male eiskalt ab und sorgte im Alleingang für die Wende im Spiel. Das Spiel war gedreht - 2:1! Matthias Jeschke hatte Mitte der zweiten Hälfte die Chance, per Elfmeter das 3:1 zu erzielen und so für eine Vorentscheidung zu sorgen. Der Mittelfeldmann scheiterte aber am starken Keeper der Grün-Weißen.

So kam es wie es kommen musste: Zehn Minuten später war das Spiel erneut gekippt - leider zu Gunsten der Gäste. Ein Freistoß, den Fuhr nur nach vorne abprallen lassen konnte, sowie ein Konter, bei dem die Braun-Weißen auf Abseits spekulierten, sorgten für ein jähes Ende der an der Feldstraße aufkeimenden Partystimmung - 2:3. Dies sollte zugleich der Endstand sein. Aufgrund der Niederlage verpasste die III. Herren, Platz sechs zu verteidigen. Stattdessen beendete sie die Spielzeit als Tabellenachter, weil GW Harburg und Este 06/70 noch vorbeiziehen konnten.

Das Fazit: Die Partie war ein Sinnbild der Saison. Wie so oft konnte die Mannschaft ihre spielerische Klasse aufblitzen lassen, musste aber eine Menge Lehrgeld zahlen. Dennoch: Nächstes Jahr stehen die Zeichen auf Angriff. Danke für ein super erstes Jahr Bezirksliga! Forza St. Pauli!

 

(Roman Kasper/hb)

Foto: FC St. Pauli III

 

 

Anzeige

Congstar
Under Armour
Astra
Levi's
Under Armour
ok.-
bwin