{} } Eye-Able Logo
Zum Inhalt springen

Kalla erleidet knieverletzung

Punktgewinn in Bielefeld teuer bezahlt: Jan-Philipp Kalla zog sich am Montagabend beim 0:0 auf der Alm einen Außenbandteilriss sowie einen Kapselriss im linken Knie zu.

Das ergab die Kernspintomographie am Dienstag in der ENDO Klinik beim Mannschaftsarzt Prof. Dr. Hauke Mommsen. Damit wird der 29-Jährige im letzten Heimspiel des Jahres gegen den Karlsruher SC (18.12.) fehlen.

Kalla bekam während eines Zweikampfes mit Arminias Spieler Christoph Hemlein einen Tritt ins Knie, wurde anschließend minutenlang behandelt und spielte im Anschluss zunächst weiter, ehe er ausgewechselt werden musste. 

 

(ak)

Foto: Witters

Anzeige

Congstar
DIIY