{} }
Zum Inhalt springen

kurz und knackig

+++ Bereit +++ Besser +++ Besucher +++ Betthüter +++ Biker +++ Besetzt +++

+++ Zum ersten Mal seit der im Heimspiel gegen Kaiserslautern erlittenen Schulterverletzung machte Keeper Philipp Tschauner das volle Mannschaftstraining mit. In den vergangenen Tagen hatte unsere Nummer 13 noch individuelles Training mit Torwarttrainer Mathias Hain oder leichtes Balltraining absolviert. +++

+++ Sören Gonther, der zuletzt aufgrund einer Grippe-Erkrankung nicht am Mannschaftstraining teilnehmen konnte, befindet sich auf dem Weg der Besserung. Er zog sich die Laufschuhe an und begab sich im Anschluss an die individuelle Einheit in die Hände der Physios. +++

+++ Angreifer Fin Bartels konnte hingegen nicht trainieren. Er musste wegen eines Magen-Darm-Infekts das Bett hüten. +++

+++ Am Mittwochmorgen stattete Keeper Robin Himmelmann seinen Kollegen an der Kollaustraße einen Besuch ab. Zuvor hatte der an der Schulter verletzte Schlussmann bereits im ENDO Reha Zentrum eine Einheit absolviert. +++

+++ Statt mit Laufschuhen war Dennis Daube mit dem Fahrrad im Niendorfer Gehege unterwegs. Danach arbeitete der Mittelfeldspieler im Kraftraum weiter für sein Comeback. +++

+++ Hier noch eine wichtige Info aus unserem Kartencenter: Am Freitag (2.5.) und Sonnabend (3.5.) bleibt dieses geschlossen. Ab Montag (5.5.) ist das Kartencenter dann wie gewohnt besetzt. Gleiches gilt auch für unser Clubheim, das ebenfalls erst wieder am Montag geöffnet ist. +++

 

(hbü)

Foto: Witters

 


Congstar
Under Armour
Astra
Levi's
Under Armour
bwin
Jack Daniel's