{} }
Zum Inhalt springen

Kurz und knackig

+++ Rückkehr +++ Pause +++ Einzeltraining +++ Autogrammstunde +++

+++ Nachdem alle Kiezkicker, darunter auch Neuzugang Enis Alushi sowie die zuletzt angeschlagenen Sören Gonther (Hüftreizung), Jan-Philipp Kalla (Fuß- und Knieprellung), Marcel Halstenberg (Sehnenzerrung) und Bernd Nehrig (Knieprellung), den Rasen betreten hatten, hallte ein lautes "Happy Birthday to you" über den Trainingsplatz. Bevor es an das runde Leder ging, sang die Mannschaft erst noch ein Ständchen für Geburtstagskind Bentley Baxter Bahn. +++

+++ Auf zwei Akteure musste Cheftrainer Roland Vrabec am Donnerstagvormittag verzichten. John Verhoek pausierte aufgrund muskulärer Probleme, der Angreifer ließ sich von unseren Physiotherapeuten behandeln. Ebenfalls nicht dabei war Lennart Thy (Muskelfaserriss), der im ENDO Reha Zentrum individuell trainierte. +++

+++ Früher als alle anderen war Robin Himmelmann auf dem Trainingsplatz zu finden. Der Keeper ging mit Torwarttrainer Mathias Hain bereits 30 Minuten früher auf den Rasen und absolvierte eine torwartspezifische Einheit. +++

+++ Am Sonnabend (30.8., von 12 Uhr bis 18 Uhr, Große Freiheit) feiert "Laut gegen Nazis" gemeinsam mit KIEZHELDEN, der sozialen Seite des FC St. Pauli, sein zehnjähriges Jubiläum. Zu Gast wird dabei auch Sebastian Schachten sein, der von 14 Uhr bis 15 Uhr in der Großen Freiheit 36 Autogrammwünsche erfüllen wird. Mehr Infos findet Ihr auch auf lautgegennazis.de. +++

 

(hb)

Foto: Witters

 

Anzeige

Congstar
Under Armour
Astra
Levi's
Under Armour
bwin
Jack Daniel's