{} }
Zum Inhalt springen

Kurz und Knackig

+++ Morgens Krafttraining, nachmittags mit Ball +++ Keeper auf dem Rasen +++ Sobiech zurück, Quartett individuell +++ Fanshop mit neuen Öffnungszeiten +++

+++ Am Mittwochmorgen (30.9.) trainierten die Feldspieler des FC St. Pauli ohne Ball. Stattdessen ging es unter Anleitung von Athletiktrainer Janosch Emonts in den Kraftraum. Die Nachmittagseinheit fand dann, nach einer Videoanalyse, aber wieder auf dem Rasen und mit Ball statt. +++

+++ Einzig die Torhüter Robin Himmelmann und Philipp Heerwagen durften am Morgen das schöne Wetter genießen. Sie absolvierten mit Mathias Hain eine torwartspezifische Einheit auf dem Platz. Svend Brodersen war nach seiner Rückkehr vom DFB-Lehrgang noch nicht wieder mit von der Partie und wird erst am Donnerstag wieder ins Training einsteigen. +++

+++ Innenverteidiger Lasse Sobiech, der am Vortag noch ein eigenes Programm absolviert hatte, trainierte wieder gemeinsam mit den Kollegen. Weiterhin nicht im Mannschaftstraining sind Enis Alushi, Sören Gonther, Maurice Litka und Bernd Nehrig, die sich behandeln ließen und am Nachmittag dann im ENDO Reha Zentrum für ihre Rückkehr auf den Platz arbeiteten. Nehrig und Gonther arbeiteten zudem noch im Anschluss an das Mannschaftstraining am Morgen individuell mit Janosch Emonts. +++

+++ Der Fanshop am Millerntor-Stadion hat ab Donnerstag (1.10.) neue Öffnungszeiten und Ihr könnt Euch freuen: Der Fanshop hat zukünftig von 10 bis 19 Uhr und damit eine Stunde länger als zuvor geöffnet. +++

 

(hbü)

Foto: FC St. Pauli

 

Anzeige

Congstar
Under Armour
Astra
Levi's
Under Armour
bwin
Jack Daniel's