{} }
Zum Inhalt springen

Kurz und knackig

+++ Regeneratives Training +++ Trio bei der U23 +++ Trainingsfreie Tage +++ Doppeltes Präsent +++

+++ Nach der 1:2-Niederlage gegen den FC Sevilla stand für die Kiezkicker, die am Vortag länger als 45 Minuten gespielt hatten, eine regenerative Einheit auf dem Fahrrad an. Alle Akteure, die im Laufe der zweiten Halbzeit eingewechselt wurden, absolvierten ein intensiveres Programm auf dem Platz. Bevor die Kiezkicker loslegten, ging's erst noch für eine gut 45-minütige Videoanalyse in den Besprechungsraum. +++

+++ Svend Brodersen, Jacob Rasmussen und Dennis Rosin standen bei der Generalprobe gegen den Europa League Sieger nicht im Aufgebot und fehlten auch am Sonntagvormittag am Trainingsgelände. Das Trio wird unsere U23 am Nachmittag (Anpfiff: 14 Uhr) beim Ligaauftakt gegen den 1. FC Germania Egestorf-Langreder im Stadion an der Hoheluft unterstützen. +++

+++ Am Montag (1.8.) und Dienstag (2.8.) haben Sören Gonther und Co. trainingsfrei, hier können die Kiezkicker nach fünf Wochen intensiver Vorbereitung die Beine hochlegen und Kraft für die Trainingswoche vor dem Ligastart beim VfB Stuttgart (Montag, 8.8., 20:15 Uhr) sammeln. Am Mittwoch (3.8., 10 Uhr) steht die Elf von Cheftrainer Ewald Lienen dann wieder auf dem Trainingsplatz. Hier findet Ihr den kompletten Wochenplan: KLICK! +++

+++ Der FC Sevilla reiste am Sonnabend nicht nur mit einem 2:1-Erfolg gegen unsere Kiezkicker vom Millerntor ab, sondern auch mit zwei Präsenten. Schon allein aufgrund seines Nachnamens ist Jorge Sampaoli ein prädestinierter Freund des FCSP! Als Zeichen dafür und auch um die Wertschätzung seiner erfolgreichen Arbeit mit der chilenischen Nationalmannschaft auszudrücken, hat unser Vize-Präsident Jochen Winand dem 56-jährigen Cheftrainer des FC Sevilla ein Trikot mit seinem Namen überreicht. Auch Sevillas Präsident José Castro Carmona erhielt ein Trikot unser FCSP mit seinem Namen. +++

 

Anzeige

Congstar
Under Armour
Astra
Levi's
Under Armour
bwin
Jack Daniel's