Zum Inhalt springen

Mit Selbstvertrauen zum starken VFB

Am vergangenen Wochenende konnte unsere U23 gegen Eintracht Braunschweig II mit 3:0 gewinnen und nach fünf sieglosen Spielen endlich wieder einen Dreier bejubeln. Mit einem guten Gefühl treten die Kiezkicker am Sonntag (20.10.,15 Uhr) beim Tabellendritten VfB Oldenburg an.

„Die Null ist die Basis“, stellte U23-Coach Thomas Meggle nach dem Spiel gegen die Braunschweiger fest. Und diese „Null“ sollte der Grundstein für den zweiten Heimsieg in der laufenden Saison sein. Hinzu kam die unglaublich effektive Chancenverwertung. Die ersten drei Torschüsse auf das Eintracht-Tor zappelten allesamt im Netz: Erst traf Profi-Leihgabe Christopher Nöthe (16.), wenig später dann Laurynas Kulikas (23.) und Okyere Wriedt (25.).

Es sollte ein ganz wichtiger Heimsieg für die Meggle-Elf sein, denn so konnte sie den Vorsprung auf den Tabellen-16. Hamburger SV II auf vier Zähler ausbauen. Bei den „Rothosen“ wollte der VfB Oldenburg am vergangenen Sonnabend eigentlich drei Punkte einfahren, doch die Partie wurde witterungsbedingt drei Stunden vor dem Anpfiff abgesagt. So machte sich ein Teil der bereits angereisten Oldenburger auf den Weg an die Hoheluft und nahm unsere U23 schon mal genauer unter die Lupe.

Auf Seiten des VfB kann man auf einen überraschend erfolgreichen Saisonstart zurückblicken. Nachdem der Klassenerhalt in der Vorsaison erst am letzten Spieltag sichergestellt worden war, legten die Oldenburger nun mit sechs Siegen, zwei Remis und zwei Niederlagen einen starken Auftakt hin. Besonders die Heimstärke (5 Spiele: 4 Siege, 1 Remis) des Teams von Trainer Alexander Nouri sticht dabei heraus. So konnten die Oldenburger auch den Tabellenführer aus Wolfsburg mit 2:1 besiegen. Auf Addy-Waku Menga müssen die Braun-Weißen besonders aufpassen, führt dieser mit zehn Treffer doch die Torschützenliste an.

Eine schwere Hürde erwartet unsere Kiezkicker somit am Sonntag im Marschwegstadion, aber mit dem zuletzt getankten Selbstvertrauen wird die Meggle-Elf in Oldenburg alles geben, um die Heimreise nicht ohne Punkte im Gepäck anzutreten.

 

(hb)

Foto: Gabriel Gabrielides

 

Anzeige

Congstar
Under Armour
Astra
BetWay
Under Armour
Levi's
ok.-