Zum Inhalt springen

Rabauken an Deck der Mein Schiff 4

Vom 14. bis 30. August 2016 gingen auch in diesem Jahr wieder Trainer von den FC St. Pauli Rabauken an Bord der Mein Schiff 4, um dort an Deck Fußballcamps für die jungen Reisegäste im Alter von 6 bis 13 Jahren durchzuführen.

Auf der ersten Tour ging es in diesem Jahr mit zehn Mädchen und Jungen, von Kiel aus startend, durch das Ostsee Baltikum mit Stopps in Helsinki, Tallinn, St. Petersburg und Stockholm. In der folgenden Woche wurde Südnorwegen von knapp 20 wissbegierigen Kickern besucht und in Bergen, Geiranger, Haugesund und Stavanger Halt gemacht. Kurz vor der Rückkehr nach Kiel wurde noch im Hafen Kopenhagen angelegt, bevor es am frühen Morgen des 30. August wieder von Bord ging.

Täglich stand für die kleinen Seemädels und Seemänner, die in zwei Altersklassen eingeteilt waren, meist am Nachmittag, eine zweistündige Trainingseinheit auf dem Programm, die auf einem Gummiplatz an Deck des Schiffes stattfand. Zum Abschluss gab es in beiden Wochen ein spannendes Abschlussturnier, mit anschließenden Siegerehrungen für alle TeilnehmerInnen. Auch wenn das Wetter nicht immer mitspielte, gingen alle Beteiligten zufrieden und glücklich von Bord, da es auch bei Regenschauern ein ausreichendes überdachtes Alternativprogramm gab – beispielsweise exklusive Besuche auf der Brücke, die zudem noch persönlich vom Kapitän durchgeführt wurden.

Schon jetzt steht fest, dass wir auch im kommenden Jahr in See stechen werden – diesmal in der Zeit vom 1. bis 15. Oktober 2017 auf den Routen „Kanaren mit Madeira“ und „Kanaren mit Marokko“.

Weitere Informationen zu unseren Rabauken findet Ihr auf deren Homepage: www.rabauken.fcstpauli.com.

Anzeige

Congstar
Under Armour
Astra
BetWay
Under Armour
Levi's
ok.-