{} }
Zum Inhalt springen

Refugees Welcome – Wir sagen Danke!

Um den immer größeren Herausforderungen Herr zu werden, die die immer größer werdenden Flüchtlingsströme seit Sommer mit sich brachten, gründete sich im September der „Arbeitskreis Refugees“ im FC St. Pauli, bestehend aus engagierten Fanvertretern, dem Fanladen und Vereinsmitarbeitern.

Ziel war und ist es, die gemeinsamen Kräfte in und um den FC St. Pauli herum zu bündeln und zielführende Hilfe für geflüchtete Menschen leisten zu können. Schnell wurde auch ein Spendenaufruf formuliert, der das gesamte Fanspektrum abdecken sollte und binnen kürzester Zeit, wurden durch Aktionen und Großspenden, von Fanszene bis Sponsorenebene über 70.000 Euro eingeworben.

Diese konnten wir wiederum zeitnah in die Arbeit von RW20357 zur Anschaffung von speziellen Zelten investieren, in denen nun winter-und wetterfest das tägliche Erstaufnahmeeinrichtungs-Kinderprogramm stattfindet, die aber auch für medizinische Zwecke genutzt werden können. Insgesamt 42.000 Euro flossen an die Aktiven der Initiative. Zudem spendeten wir Gelder an die „Kleiderkammer“ von Hanseatic Help e.V. und bieten seit Oktober kostenlose Rechtsberatungen für Geflüchtete an. Zudem unterstützen wir eine Küche auf der Insel Lesbos, wo täglich 1.000 neu ankommende Menschen bekocht werden, um ein Mindestmaß an Ernährung zu gewährleisten.

Anzeige

Congstar
Under Armour
Astra
Levi's
Under Armour
bwin
Jack Daniel's