Zum Inhalt springen

"Stolz auf das ganze Team"

Nach dem wichtigen 2:0-Auswärtssieg in Braunschweig waren wir in der Mixed Zone für Euch auf Stimmenfang. Allen Kiezkickern war die Erleichterung über den ersten Dreier im Jahr 2015 deutlich anzumerken.

Julian Koch: „Ich empfinde gerade Erschöpfung und Erleichterung pur! Ich bin stolz auf das ganze Team. Es war ein anderes Spiel als in den letzten Wochen. Wir wollten Braunschweig das Spiel überlassen. Wir standen hinten bombenfest und haben vorne eiskalt zugeschlagen.“

Jan-Philipp Kalla: „Wir haben uns auf das Wesentliche konzentriert. So macht Fußball Spaß. So geht Abstiegskampf. Das war St. Pauli pur. Es war das zweite Spiel in Folge ohne Gegentor. Das hatten wir schon lange nicht mehr. So ein Spiel zu gewinnen, kann wie ein Brustlöser sein.“

Lennart Thy: „Wir haben uns endlich mal belohnt. Mit einem Sieg ist noch nichts gewonnen. Es liegt noch ein harter Weg vor uns. Wir konnten unseren Fans endlich etwas zurückgeben.“

Dennis Daube: „Die Fans haben uns gepusht und nach vorne gepeitscht. Großen Respekt dafür! Spielerisch war das keine Augenweide. Egal, Hauptsache gewonnen. Wir haben als Mannschaft gut verteidigt und gefightet. Wir haben zum richtigen Zeitpunkt die Tore gemacht. Der Sieg wird uns für die nächsten Wochen Energie geben.“

Sören Gonther: „Mit meinem Treffer dürfte ich mein Eigentor aus dem 1860-Spiel wieder gutgemacht haben. Das war eine super Ecke von Daubi, bei der wir gut einlaufen und die schwer zu verteidigen ist. Als der Ball drin war, war das wie eine Befreiung für uns. Für eine Auswärtsmannschaft haben wir das Ganze heute souverän zu Ende gespielt. Wir waren sehr kompakt. Der Sieg gibt uns Selbstvertrauen.“

 

(jk)

Foto: Witters

Anzeige

Congstar
Under Armour
Astra
Levi's
Under Armour
ok.-
bwin